Leopoldina Home

Leopoldina-Mitglied Stefan W. Hell erhält den Carus-Preis

Nachricht | Mittwoch, 23. April 2014

Leopoldina-Mitglied Stefan W. Hell erhält den Carus-Preis

Der Göttinger Physiker Stefan W. Hell wird am Freitag, 25. April, mit dem Carus-Preis der Stadt Schweinfurt ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt wird dieses Jahr die Jenaer Juristin Giesela Rühl. Die Deutsche Akademie der Naturforscher ...

Nachricht | 17. April 2014

Ist musikalische Schönheit messbar?

Gibt es messbare Merkmale, die bestimmen, ob wir Musik als schön empfinden? Dieser Frage geht der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Konrad am Dienstag, 22. April, in einer Leopoldina-Vorlesung in Würzburg nach. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Toscana-Saal ...

Nachricht | 15. April 2014

Wissenschaftsorganisationen fordern zügige Weichenstellung für die Zukunft von Forschung und Lehre

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen hat an die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern appelliert, die Weichen für die zukünftige Ausgestaltung des Wissenschaftssystems in Deutschland rasch zu stellen. In einem Schreiben an die Bundeskanzlerin ...

prev prev

Mitglied im Fokus

Facebook

Facebook

Folgen Sie der Leopoldina auf Facebook.

Leopoldina-Film

Leopoldina-Film

Die Nationale Akademie der Wissenschaften stellt sich vor.
2012, 7:11 min

Bilder zum Download

Bilder zum Download

Bilder zum Download auf unseren Presse-Seiten.

Mediathek

Mediathek

Podcasts und historische Tondokumente.

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Abonnieren Sie unsere RSS-Feeds.

VERANSTALTUNGEN

Doppelgänger in uns – Doppelgänger um uns - 27.04.2014

Politikberatung

Wissenschaft für Politik und Gesellschaft

Wissenschaft für Politik und Gesellschaft

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina bearbeitet ein breites Spektrum an gesellschaftlich relevanten wissenschaftlichen Fragen. Hierbei greift sie auf die hohe Expertise ihrer weltweit rund 1.400 ausgewiesenen Mitglieder zurück. So setzt sich die Leopoldina mit Themen wie Klimawandel, Krankheitsbekämpfung und Gesundheit, demografischem Wandel sowie den Konflikten um natürliche Ressourcen auseinander.

Internationales

Internationale Beziehungen

Internationale Beziehungen

Seit ihrer Ernennung zur Nationalen Akademie der Wissenschaften im Jahr 2008 ist die Leopoldina die Stimme der deutschen Wissenschaft im internationalen Akademiendialog. Die Leopoldina pflegt enge und freundschaftliche Beziehungen zu Wissenschaftsakademien auf allen Kontinenten. Rund ein Viertel der Akademiemitglieder kommt aus mehr als 30 unterschiedlichen Ländern.

Zeitstrahl der Leopoldina