Leopoldina Home

Verdienstmedaille für Philipp U. Heitz

Nachricht | Donnerstag, 11. September 2014

Leopoldina verleiht dem Schweizer Pathologen Philipp U. Heitz die Verdienstmedaille

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ehrt den Pathologen Prof. Dr. Philipp U. Heitz für seine beispielhaften Verdienste zum Wohle der Akademie. Der Wissenschaftler erhält die Verdienstmedaille der Akademie. Die ...

Nachricht | Dienstag, 9. September 2014

Leopoldina veröffentlicht Zukunftsreport zum Thema Lebenswissenschaften im Umbruch

Moderne Hochdurchsatzverfahren zur Analyse von Erbinformationen, Proteinen und Stoffwechselprodukten ─ sogenannte OMICS-Technologien ─ wecken Hoffnungen auf große Fortschritte in Fächern wie der Medizin, der Pharmazie, der Biochemie oder den Ernährungswissenschaften. ...

Nachricht | Donnerstag, 4. September 2014

Carsten Grashoff erhält den Leopoldina Early Career Award 2014

Der Biochemiker Dr. Carsten Grashoff erhält den mit 30.000 Euro dotierten Leopoldina Early Career Award 2014 – gestiftet von der Commerzbank-Stiftung. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ehrt den Wissenschaftler damit für seine herausragenden ...

prev prev

Mitglied im Fokus

Facebook

Facebook

Folgen Sie der Leopoldina auf Facebook.

Leopoldina-Film

Leopoldina-Film

Die Nationale Akademie der Wissenschaften stellt sich vor.
2012, 7:11 min

Bilder zum Download

Bilder zum Download

Bilder zum Download auf unseren Presse-Seiten.

Mediathek

Mediathek

Podcasts und historische Tondokumente.

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Abonnieren Sie unsere RSS-Feeds.

VERANSTALTUNGEN

Wahrnehmen und Steuern: Sensorsysteme in Biologie und Technik - 19. - 21.09.2014

Jahresversammlung

Leopoldina-Jahresversammlung 2014

Leopoldina-Jahresversammlung 2014

„Wahrnehmen und Steuern – Sensorsysteme in Biologie und Technik“ lautet der Titel der Jahresversammlung 2014 der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina vom 19. bis 21. September in Rostock. Auf dem Programm steht u.a. ein Abendvortrag des Nobelpreisträgers Bruce Beutler. Die wissenschaftliche Vorbereitung hat Rudolf F. Guthoff (Rostock) übernommen.

Internationales

Internationale Beziehungen

Internationale Beziehungen

Seit ihrer Ernennung zur Nationalen Akademie der Wissenschaften im Jahr 2008 ist die Leopoldina die Stimme der deutschen Wissenschaft im internationalen Akademiendialog. Die Leopoldina pflegt enge und freundschaftliche Beziehungen zu Wissenschaftsakademien auf allen Kontinenten. Rund ein Viertel der Akademiemitglieder kommt aus mehr als 30 unterschiedlichen Ländern.

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org
Zeitstrahl der Leopoldina