Leopoldina Home

Wissenschaft zwischen Freiheit und Verantwortung: Leopoldina, Ethikrat und DFG veranstalten Symposium zu Dual Use

Nachricht | Mittwoch, 29. Oktober 2014

Wissenschaft zwischen Freiheit und Verantwortung: Leopoldina, Ethikrat und DFG veranstalten Symposium zu Dual Use

In nahezu allen Wissenschaftsgebieten besteht die Gefahr, dass Forschungsergebnisse missbraucht werden. Diese Dual-Use-Problematik löst immer wieder Diskussionen über Nutzen und Risiken einzelner Forschungsvorhaben aus. Die Nationale ...

Nachricht | Donnerstag, 23. Oktober 2014

Was müssen Assistenzroboter können? Deutsch-koreanisches Symposium in München

Die Entwicklung von Assistenzrobotern, die in direkte Interaktion mit Menschen treten ist ein zunehmend wichtiges Thema in der Robotik. Assistenzroboter können beispielsweise im häuslichen Umfeld, in Rehabilitationskliniken oder in Operationssälen zum Einsatz ...

Nachricht | Mittwoch, 15. Oktober 2014

Akademien fordern Konsequenzen aus der Ebolavirus-Epidemie

Das Ebolavirus breitet sich derzeit in unerwartetem Ausmaß aus. Der Ausbruch folgt dabei nicht den aus der Vergangenheit vertrauten Mustern. Das Virus tritt mit neuer Seuchendynamik in Regionen auf, in denen es früher nicht beobachtet wurde. Die Nationale Akademie ...

prev prev

Mitglied im Fokus

Leopoldina-Film

Leopoldina-Film

Die Nationale Akademie der Wissenschaften stellt sich vor.

Bilder zum Download

Bilder zum Download

Bilder zum Download auf unseren Presse-Seiten.

Mediathek

Mediathek

Podcasts und historische Tondokumente.

Facebook

Facebook

Folgen Sie der Leopoldina auf Facebook.

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Abonnieren Sie unsere RSS-Feeds.

Politikberatung

Dual Use – Wissenschaftsfreiheit und Wissenschaftsverantwortung

Dual Use – Wissenschaftsfreiheit und Wissenschaftsverantwortung

Nützliche Forschungsergebnisse können häufig zu schädlichen Zwecken missbraucht werden. Am 3. November 2014 diskutieren in Halle Experten des Deutschen Ethikrats, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Leopoldina über den Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung.

Internationales

Internationale Beziehungen

Internationale Beziehungen

Seit ihrer Ernennung zur Nationalen Akademie der Wissenschaften im Jahr 2008 ist die Leopoldina die Stimme der deutschen Wissenschaft im internationalen Akademiendialog. Die Leopoldina pflegt enge und freundschaftliche Beziehungen zu Wissenschaftsakademien auf allen Kontinenten. Rund ein Viertel der Akademiemitglieder kommt aus mehr als 30 unterschiedlichen Ländern.

Zeitstrahl der Leopoldina