Leopoldina Home

Mitglied im Fokus

Bertram Brenig erhält chinesischen „Friendship Award“

Bertram Brenig erhält chinesischen „Friendship Award“

Prof. Bertram Brenig und Staatsrat Ma Kai bei der Preisverleihung in Peking

Der Göttinger Molekularbiologe Professor Bertram Brenig wurde bei einer feierlichen Zeremonie am 28. September in der Großen Halle des Volkes in Peking mit dem diesjährigen nationalen chinesischen „Friendship Award“ ausgezeichnet. Der Preis wurde ihm von Premierminister Wen Jiabao und Staatsrat Ma Kai verliehen. Brenig erhielt diese außergewöhnliche Ehrung für seine langjährige Unterstützung Chinas in der Entwicklung und Einführung molekularer Verfahren in der Tierzucht.

Bertram Brenig, Professor für Molekularbiologie der Nutztiere an der Georg-August-Universität Göttingen und Direktor des Tierärztlichen Instituts, arbeitet an der strukturellen und funktionellen Analyse von Säugetiergenen und -genomen und hat u.a. den ersten Lebendtest für BSE entwickelt. Er ist seit 2001 Mitglied der Leopoldina in der Sektion Agrar- und Ernährungswissenschaften. Für sein Engagement in China hat Brenig bereits Anfang 2012 den Freundschaftspreis der Jiangxi-Provinz erhalten.

Der Friendship Award ist die höchste chinesische Auszeichnung für ausländische Experten, die jährlich im Rahmen des chinesischen Nationalfeiertags Anfang Oktober an etwa fünfzig internationale Fachleute verliehen wird, die sich in besonderer Weise um die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes verdient gemacht haben. Mit dem Freundschaftspreis der VR China wurden seit 1991 rund 1200 Personen aus unterschiedlichen Fachrichtungen und Ländern geehrt. Das dreitägige Preisverleihungs-programm stand ganz im Zeichen des internationalen chinesischen Austauschs und endete mit einem festlichen Staatsbankett in der Großen Halle des Volkes in Peking in Anwesenheit nationaler und internationaler Gäste aus Politik und Wissenschaft.

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Dr. Renko Geffarth

Online-Redakteur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 47 239 - 803
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail renko.geffarth @leopoldina.org

Mitgliedersuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.

Academia Net