Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis

Prof. Dr.

Elke Lütjen-Drecoll

Wahljahr: 2003
Sektion: Anatomie und Anthropologie
Stadt: Erlangen
Land: Deutschland
CV Elke Lütjen-Drecoll - Deutsch (pdf)

Forschung

Elke Lütjen-Drecoll hat sich durch ihre zahlreichen wichtigen Beiträge zur funktionellen Morphologie des Auges, zu Altersveränderungen, Akkommodation, Presbyopie sowie speziell zur Pathogenese der Glaukomerkrankung ausgezeichnet.

Werdegang

  • 1984-2010 Direktorin des Lehrstuhles II für Anatomie an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1973 Habilitation an der Universität  Marburg
  • 1969 Staatsexamen an der Universität Marburg
  • 1969 Doktor an der Universität Marburg
  • 1963-1969 Studium der Humanmedizin an der Universität Marburg

Projekte

  • 1997-2006 Leiterin des SFB 539  BI1 und SFB 539 BII2:  „Glaukom einschließlich Pseudoexfoliationssynsdrom“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • 1996-1999 Projektleiter und Koordinator der „European Commission Brussels, Medical Research“ und des Biomed II-Projektes: „Ocular Models for Aging and Age-related diseases“

Funktionen

  • 2005-2013 Präsidentin der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur
  • 2009 Vizepräsidentin der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2014 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse
  • 2009 Bayerische Verfassungsmedaille
  • 2007 Landesverdienstorden Rheinland-Pfalz
  • 2005 Preis des Alcon Research Inst., Fort Worth, USA
  • 2004 Bárány-Preis, Sidney, Australien
  • 2003 Ehrenmitglied der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft
  • 2003 Aufnahme in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • 2003 Verleihung des Bayerischen Maximilians-Orden für Wissenschaft und Kunst
  • 1996 Endre Balazs Price in Yokohama, Japan
  • 1992 Albrecht von Graefe-Preis
  • 1991 Aufnahme in die Akademie der Wissenschaften und Literatur in Mainz
  • 1988 Glaukompreis der Dt. Ophthalmologischen Ges. Heidelberg
  • 1985 Preis des Alcon Research Inst., Fort Worth, USA
  • 1973 Preis des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.

Academia Net