Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis

Prof. Dr.

Günter M. Ziegler

Wahljahr: 2009
Sektion: Mathematik
Stadt: Berlin
Land: Deutschland
CV Günter M. Ziegler - Deutsch (pdf)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Diskrete Geometrie, Kombinatorik, Topologie

Günter M. Ziegler ist Mathematiker. Er forscht zu Fragen der diskreten Geometrie – insbesondere zur Theorie der hochdimensionalen Polyeder – sowie zu topologischen Methoden in Geometrie und Kombinatorik. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Wissenschaftskommunikation.

Ziegler beschäftigt sich unter anderem mit dem Studium der vier-dimensionalen Polyeder, für die er mit geometrischen Konstruktionen zahlreiche prominente Probleme lösen und Vermutungen widerlegen konnte.

Zugleich engagiert Ziegler sich für ein vielfältiges und lebendiges Bild der Mathematik in der Öffentlichkeit. Er war Mitinitiator des Jahrs der Mathematik 2008. Mit Martin Aigner schrieb er „Das BUCH der Beweise“, das inzwischen in dreizehn Sprachen vorliegt.

Website von Günter M. Ziegler

Bild: Stefan Gräf

Werdegang

  • seit 2011 Matheon-Professor, Freie Universität Berlin
  • 2001 Visiting Miller Research Professorship, University of California at Berkeley, USA
  • 1995-2011 Professor für Mathematik, Technische Universität Berlin
  • 1992-1994 Privatdozent, Technische Universität Berlin
  • 1992-1994 Stellv. Leiter der Abteilung Kombinatorische Optimierung am Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin
  • 1992 Habilitation an der Technischen Universität Berlin
  • 1991-1992 Forschungsjahr Combinatorics, Institut Mittag-Leffler, Djursholm, Schweden
  • 1987-1991 Postdoc, Universität Augsburg
  • 1987 PhD am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, USA
  • 1984-1987 Studium der Mathematik am MIT, Cambridge, USA
  • 1981-1984 Studium der Mathematik und Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

Funktionen

(Auswahl)

  • seit 2017 Mitglied des Kuratoriums der Klaus Tschira-Stiftung, Heidelberg
  • seit 2014 Mitglied des Senats der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • seit 2013 Mitglied des Vorstands, Einstein-Zentrum für Mathematik, Berlin
  • 2006-2008 Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung
  • 2001-2016 Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission des Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach
  • 1997-2000 Herausgeber, Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung

Projekte

(Auswahl)

  • 2012-2016 Mitglied des Vorstands, DFG-Sonderforschungsbereich „Diskretisierung in Geometrie und Dynamik“
  • 2006-2007 und seit 2016 Sprecher der Berlin Mathematical School
  • 2006-2011 Dozent und Sprecher, DFG-Graduiertenkolleg „Methoden für diskrete Strukturen“, danach stellv. Sprecher
  • seit 2002 Mitglied des DFG-Forschungszentrums „MATHEON – Mathematik für Schlüsseltechnologien“, darin u.a. Scientist-in-Charge für „Visualisierung“
  • 2000-2005 Dozent, Int. DFG-Graduiertenkolleg „Combinatorics, Geometry, and Computation”
  • 1993–2000 Dozent, DFG-Graduiertenkolleg „Algorithmische Diskrete Mathematik“

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

(Auswahl)

  • 2017 Berliner Wissenschaftspreis
  • seit 2014 Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech
  • 2012 Fellow der American Mathematical Society
  • 2010-2015 ERC Advanced Grant
  • seit 2009 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2008 Communicator-Preis von DFG und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
  • 2006 Chauvenet Prize, Mathematical Association of America
  • seit 2002 Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften; seit 2011 Vorstandsmitglied, seit 2015 Sekretar der Math.-Nat. Klasse.
  • 2001 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • 1994 Gerhard Hess-Forschungsförderpreis der DFG
  • 1982 Bundessieger Mathematik/Informatik, Wettbewerb „Jugend forscht“
  • 1981-1986 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • 1981 Goldmedaille, Internationale Mathematik-Olympiade
  • 1980, 1981 Bundessieger, Bundeswettbewerb Mathematik

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.

Academia Net