Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis

Prof. Dr. rer. nat.

Michael Wagner

Wahljahr: 2009
Sektion: Mikrobiologie und Immunologie
Stadt: Wien
Land: Österreich

Forschung

Michael Wagner hat sich durch viele wichtige Beiträge auf dem Gebiet der mikrobiellen Ökologie ausgezeichnet, die an der Technischen Universität München, der Northwestern University und der Universität Wien erarbeitet wurden. Seit 2003 leitet er das Department für Mikrobielle Ökologie an der Universität Wien. Forschungsschwerpunkte sind die kultivierungsunabhängige Identifizierung, sowie die (meta)genomische und funktionelle Charakterisierung neuer Mikroorganismen mit Bedeutung für Umwelt und Medizin.

Mit Hilfe neu entwickelter Einzelzellmethoden zur Funktionsanalyse von Mikroorganismen in ihrer natürlichen Umgebung, hat er neue Bakterien und Archaeen entdeckt, die wichtige Schritte in globalen Stoffkreisläufen katalysieren. Beispielsweise konnte er mit seinem Team nachweisen, dass bislang unbekannte Nitrospiren in vielen Ökosystemen entscheidend für die Nitrifikation sind. Zudem zeigte er, dass in Amöben neuartige Chlamydien vorkommen, die sich vor ca. 700 Millionen Jahren von ihren gefürchteten tier– bzw. humanpathogenen Verwandten abgespalten haben. Mittels genomischer und funktioneller Studien gelangen ihm mit seinem Team fundamental neue Einblicke in die Evolutionsgeschichte und Lebensstrategien der Chlamydien.

Werdegang

  • seit 2003 Leitung des Departments für Mikrobielle Ökologie an der Universität Wien, Österreich
  • 2003 Annahme des Rufes auf eine Universitätsprofessur an der Universität Wien, Österreich
  • 2000 Habilitation über In-situ-Funktionsanalysen von Mikroorganismen
  • 1996 Rückkehr als Arbeitsgruppenleiter an die Technische Universität München, Deutschland
  • 1995 Promotion mit einer Arbeit über mikrobielle Populationsstrukturen in Kläranlagen

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.

Academia Net