Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis

Prof. Dr.

Alfred Pühler

Wahljahr: 1999
Sektion: Mikrobiologie und Immunologie
Stadt: Bielefeld
Land: Deutschland
CV Alfred Pühler - Deutsch (pdf)
CV Alfred Pühler - Englisch (pdf)

Forschung

Alfred Pühler hat Ende 1979 den Lehrstuhl für Genetik an der Universität Bielefeld übernommen. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit der Genetik/Gentechnik von biotechnologisch interessanten Bakterien wie dem symbiontisch N2-fixierenden Sinorhizobium meliloti, dem Xanthan-bildenden Xanthomonas campestris pv. campestris und dem Aminosäureproduzenten Corynebacterium glutamicum. Innerhalb der letzten Jahre hat er sich der Genomforschung bei Bakterien gewidmet und am Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld eine Technologieplattform für Hochdurchsatzsequenzierung, Transkriptom-, Proteom- und Metabolomanalysen aufgebaut. Gleichzeitig wurde eine Abteilung für Bioinformatik zur Analyse von „omics“-Daten etabliert. Seit rund vier Jahren führt er das Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld als Sprecher des Vorstands.

Werdegang

  • seit 2008 Senior Research Professor am Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld
  • 1979-2008 Inhaber des Lehrstuhls für Genetik an der Universität Bielefeld
  • 1976 Habilitation in Mikrobiologie / Genetik an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1971 Promotion in Mikrobiologie an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1961-1967 Studium der Diplomphysik an der Universität Erlangen-Nürnberg

Projekte

  • seit 2009 Leitung des CLIB-Graduiertenclusters „Industrielle Biotechnologie“ am Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld
  • seit 2008 Leitung des Projekts „Technologieplattform PolyOmics“ im Rahmen des Ziel 2 Programms 2007 - 2013 (EFRE)

Funktionen

  • seit 2011 Mitglied im acatech-Präsidium
  • seit 2010 Mitglied in der wissenschaftlichen Kommission „Lebenswissenschaften“ der Leopoldina
  • 2009-2012 Mitglied im BioÖkonomieRat
  • 2009-2012 Vorsitz des acatech-Themennetzwerks „Biotechnologie“
  • seit 2008 Foreign Secretary der deutschen Akademie der Wissenschaften
  • 1999-2005 Mitglied im Wissenschaftsrat
  • 1988-1996 Gewählter Fachgutachter für die DFG im Fachgebiet „Allgemeine Biologie, Genetik und Zellbiologie“

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • seit 2011 Ehrenmitglied der DECHEMA e.V.
  • 2009 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
  • 2008 Verleihung der DECHEMA-Medaille
  • seit 2004 Mitglied in der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech
  • seit 1999 Mitglied in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • seit 1993 Mitglied in der NRW-Akademie der Wissenschaften und der Künste

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.

Academia Net