Leopoldina Home

Wissenschaftliche Kommissionen

Klima, Energie und Umwelt

Um auf den Klimawandel Einfluss zu nehmen und die Folgen zu mindern, müssen intelligente Konzepte entwickelt werden. Klimawandel, Energieversorgung und Umweltveränderungen sind hierbei eng verknüpft. Die Kommission beschäftigt sich mit diesen lebenswichtigen Umweltproblemen und der Frage, wie die Transformation in eine klimaneutrale Energieversorgung gestaltet werden kann.

Mitglieder

  • Prof. Dr. Alexander Bradshaw ML
    Max-Planck-Institut für Plasmaforschung, München
  • Prof. Dr. Martin Claussen ML
    Max-Planck-Institut für Meteorologie, Hamburg
  • Prof. Dr. Detlef Drenckhahn ML
    Universität Würzburg (Sprecher der Kommission)
  • Prof. Dr. Ottmar Edenhofer 
    Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam
  • Prof. Dr. Karl Leo
    Institut für angewandte Photophysik, Dresden
  • Prof. Dr. Robert Pitz-Paal
    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Köln    
  • Prof. Dr. Ortwin Renn
    Institut für Sozialwissenschaften, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber ML
    Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam (Sprecher der Kommission)
  • Prof. Dr. Robert Schlögl ML
    Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin
  • Prof. Dr. Ferdi Schüth ML
    Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim (Sprecher der Kommission)
  • Prof. Dr. Rolf Thauer ML
    Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie, Marburg
  • Prof. Dr. Hermann-Josef Wagner ML
    Ruhr-Universität Bochum

ML = Mitglied der Leopoldina

Publikationen zum Thema

Bioenergie: Möglichkeiten und Grenzen (2012)

Energiepolitische und forschungspolitische Empfehlungen nach den Ereignissen in Fukushima (2011)

Deutschlands Energiewende – Ein Gemeinschaftswerk für die Zukunft (2011) – Bericht der Ethik-Kommission „Sichere Energieversorgung”

EASAC-Empfehlung „Concentrating Solar Power: its contribution to a sustainable energy future” (2011)

Expertenliste zum Wissenschaftsjahr 2010 „Die Zukunft der Energie“

EASAC-Empfehlung „Climate change and infectious diseases in Europe” (2010)

IAMP-Statement on the health co-benefits of policies to tackle climate change (2010)

Konzept für ein integriertes Energieforschungsprogramm für Deutschland (2009)

G8-Stellungnahme „Klimawandel und die Umformung von Energie-Technologien für eine CO2-arme Zukunft” (2009)

EASAC-Empfehlung „Transforming Europe’s Electricity Supply – An Infrastructure Strategy for a Reliable, Renewable and Secure Power System” (2009)

EASAC-Stellungnahme „Ecosystem services and biodiversity” in Europe (2009)

EASAC-Empfehlung “Global Climate Change is Essentially a Global Energy Change” (2009)

IAP Statement On Ocean Acidification (2009)

IAP Statement On Tropical Forests And Climate Change (2009)

G8-Stellungnahme „Anpassung an den Klimawandel und Übergang zu einer kohlenstoffarmen Gesellschaft” (2008)

G8-Stellungnahmne „Sustainability, energy efficiency and climate protection (2007)

G8-Stellungnahme „Energy Sustainability and Security” (2006)

G8-Stellungnahme „Global response to climate change” (2005)

EASAC-Empfehlung „A user’s guide to biodiversity indicators” (2005)

Empfehlungen für die Energieversorgung in Deutschland (2003)

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Dr. Christian Anton

Referent der Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft

Tel. 0345 - 47 239 - 861
Fax 0345 - 47 239 - 839
E-Mail christian.anton @leopoldina.org

Klassen und Sektionen

Die Mitglieder der Leopoldina sind in 28 Sektionen organisiert, die wiederum vier Klassen zugeordnet sind.

Klassen

Sektionen