Leopoldina Home

Nachricht │ Freitag, 4. November 2011

Festveranstaltung in Weimar zum Abschluss der kommentierten Gesamtausgabe der Schriften Goethes zur Naturwissenschaft

Festveranstaltung in Weimar zum Abschluss der kommentierten Gesamtausgabe der Schriften Goethes zur Naturwissenschaft

Festsaal in Weimar
Foto: Markus Scholz / Leopoldina

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina würdigte am Freitag, den 4. November, gemeinsam mit der Goethe-Gesellschaft die Beendigung der umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit an der 21-bändigen historisch-kritischen Gesamtausgabe „Goethe. Die Schriften zur Naturwissenschaft“ mit einer Festveranstaltung in Weimar.


Die historisch-kritischen Ausgabe ist ein wichtiges wissenschaftshistorisches Langzeitvorhaben der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, das nun mit dem Erscheinen des letzten Kommentar-Doppelbandes „Zur Naturwissenschaft im allgemeinen“ nach 70 Jahren abgeschlossen ist. Die Leopoldina-Ausgabe bietet dem Leser erstmals sämtliche Texte Johann Wolfgang von Goethes zu den Naturwissenschaften, kommentiert in chronologischer Ordnung mit den zugeordneten Materialien und ergänzt um zeitgenössische Zeugnisse.

Die Ausgabe zeigt zudem Verbindungen auf, die zwischen seinem naturwissenschaftlichen und literarischen Werk sowie den geistigen und wissenschaftlichen Strömungen seiner Zeit bestehen. Sie umfasst insgesamt 21 Text- und Kommentarbände mit mehreren Unterbänden.

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten