Leopoldina Home

Pressemitteilung | Samstag, 22. September 2012

Senat der Leopoldina bestätigt Ursula M. Staudinger als Vize-Präsidentin und wählt Sigmar Wittig neu ins Präsidium

Der Senat der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat in seiner Sitzung am 21. September im Vorfeld der Jahresversammlung der Akademie in Berlin die Psychologin Professor Ursula M. Staudinger (Bremen) für eine zweite Amtszeit als Vize-Präsidentin der Leopoldina bestätigt und den Technikwissenschaftler Professor Sigmar Wittig (Karlsruhe) neu in das Amt des Sekretars der Klasse I – Mathematik, Natur- und Technikwissenschaften, gewählt. Er folgt auf den Physiker Professor Herbert Gleiter (Karlsruhe), der auf Grund von neuen Verpflichtungen durch Auslandsberufungen nicht noch einmal kandidierte.

Prof. Dr. Ursula M. Staudinger (Jahrgang 1959), Bremen, ist Gründungsdekanin des interdisziplinären Jacobs Center on Lifelong Learning and Institutional Development der Jacobs University, und Vize-Präsidentin der Jacobs University Bremen. Sie ist seit 2002  Mitglied der Leopoldina in der Sektion Psychologie und Kognitionswissenschaften und Vize-Präsidentin der Akademie seit 2007.

Prof. Dr. Sigmar Wittig (Jahrgang 1940), Karlsruhe, ist als Emeritus am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Thermische Strömungsmaschinen, tätig. Seit 1998 ist Wittig Mitglied der Leopoldina-Sektion Technikwissenschaften; von 1998 bis 2006 war er gewählter Obmann und Senator dieser Sektion.

Das Präsidium der Leopoldina setzt sich nun wie folgt zusammen:
Präsident
Prof. Dr. Jörg Hacker, Mikrobiologe, Halle (Saale)/Berlin

Vize-Präsidenten
Prof. Dr. Gunnar Berg, Physiker, Halle (Saale)
Prof. Dr. Bärbel Friedrich, Mikrobiologin, Berlin
Prof. Dr. Martin J. Lohse, Pharmakologe, Würzburg
Prof. Dr. Ursula M. Staudinger, Psychologin, Bremen
Sekretare

Klasse I – Mathematik, Natur- und Technikwissenschaften
Prof. Dr. Sigmar Wittig, Technikwissenschaftler, Karlsruhe

Klasse II – Lebenswissenschaften
Prof. Dr. Peter Propping, Humangenetiker, Bonn

Klasse III – Medizin
Prof. Dr. Philipp U. Heitz, Pathologe, Zürich

Klasse IV: Geistes-, Sozial- und Verhaltenswissenschaften
Prof. Dr. Frank Rösler, Psychologe, Potsdam

Weitere Präsidiumsmitglieder
Prof. Dr. Helmut Schwarz, Chemiker, Berlin
Prof. Dr. Georg Stingl, Dermatologe, Wien
Prof. Dr. Hans-Peter Zenner, HNO-Spezialist, Onkologe, Tübingen

Entsprechend der Satzung der Leopoldina setzt sich das Präsidium aus dem Präsidenten, vier Vizepräsidenten, vier Sekretaren und weiteren Mitgliedern zusammen. Alle Präsidiumsmitglieder werden vom Senat der Akademie gewählt. Der Präsident und die vier Vizepräsidenten bilden den Vorstand im Sinne des Gesetzes. Jeder der Sekretare ist einer der vier Klassen zugeordnet und damit der Verantwortliche im Präsidium für die jeweiligen Fachbereiche. Die Klassen bieten die Plattform für den interdisziplinären Austausch innerhalb der Akademie.

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Pressemitteilungen:

RSS-Feed der Pressemitteilungen

VERANSTALTUNGEN