Leopoldina Home

G7/G8-Statements

Vernachlässigte Tropenkrankheiten (2015)

Übersetzung aus dem Englischen: “G7 Academies’ Statement 2015: Neglected Tropical Diseases”. Kein offizielles G7-Dokument.

 

 

(2015, 3 Seiten)

Bei den vernachlässigten Tropenkrankheiten (Neglected Tropical Diseases, NTDs) handelt es sich um eine Gruppe von Infektionskrankheiten, von denen hauptsächlich die Ärmsten und die Wirtschaft in Ländern der unteren und mittleren Einkommensgruppe betroffen sind. NTDs sind an sich vermeidbar, behandelbar und kontrollierbar. In einigen Fällen ist auch die Ausrottung möglich. Überdies sind die meisten Maßnahmen gegen NTDs höchst wirtschaftlich.

Um bei der Vermeidung, Bekämpfung und Ausrottung von NTDs Fortschritte zu erzielen, fordern die Wissenschaftsakademien der G7-Staaten:

  • (1) verstärkte Anstrengungen zum Kapazitätsaufbau in den betroffenen Ländern, um den Umgang mit diesen Krankheiten dort zu verbessern,
  • (2) Verstärkung der Forschung zu NTDs,
  • (3) Entwicklung und Bereitstellung erschwinglicher und zugängliche Therapien und (
  • 4) eine umfassende Berücksichtigung der NTDs in den Zielen für eine nachhaltige Entwicklung.

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Dr. Marina Koch-Krumrei

Leiterin der Abteilung Internationale Beziehungen

Tel. 0345 - 47 239 - 830
Fax 0345 - 47 239 - 839
E-Mail marina.koch-krumrei @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen:

RSS-Feed der Publikationen