Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Acta Historica Leopoldina

Vorträge und Abhandlungen zur Wissenschaftsgeschichte 2013/2014

Nr. 65

Herausgegeben von Rainer Godel (Halle/Saale), Dieter Hoffmann (Berlin), Joachim Kaasch, Michael Kaasch und Florian Steger (Halle/Saale)

(2016 , 400 Seiten, 45 Abbildungen, 25.95 Euro ,ISBN: 978-3-8047-3448-7, ISSN: 0001-5857 )

Für die Leopoldina ist die Beschäftigung mit der Geschichte der Akademien und der Wissenschaften ein vordringliches Anliegen. Der Sammelband vereinigt aktualisierte Vorträge aus den wissenschaftshistorischen Veranstaltungen der Akademie und Abhandlungen zu ausgewählten Themen. Im Fokus stehen Gelehrte wie der Psychiater Helmut Rennert, die Biochemiker Otto Meyerhof und Otto Warburg, die Botaniker Kurt Mothes und Hans Stubbe, der Hethitologe Bedřich Hrozný oder der Wissenschaftshistoriker Olaf Breidbach, aber auch die Hof- und Leibärzte am Habsburger Kaiserhof. Behandelt werden Wettbewerb und Konkurrenzverhalten unter Wissenschaftlern sowie Auswirkungen von Fälschungen und Betrug in der Forschung, aber auch Fragen der Patentierung von Genen, der Geschichte des Interviews und der Authentizität von Gesichtern in der Wiederherstellungschirurgie. In die Frühgeschichte der Naturwissenschaften führen Beiträge zur Diskussion um Monstren in den Akademieschriften oder zur Missionspharmazie der Jesuiten.

Downloads

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen:

RSS-Feed der Publikationen