Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Publikationen

Acta Historica Leopoldina (seit 2017 mit Peer Review)

60 Dokumente
  • Nr. 69

    Wissensaustausch und Modernisierungsprozesse zwischen Europa, Japan und China

    Wissenstransfer ist keine Einbahnstraße, sondern ein gegenseitiger Austausch und eine wechselseitige Befruchtung von Wissen. Das gilt uneingeschränkt auch für den „Eurasischen...

  • Nr. 70

    Ordnen – Vernetzen – Vermitteln.

    Kunst- und Naturalienkammern der Frühen Neuzeit als Lehr- und Lernorte

    Kunst- und Naturalienkammern der Frühen Neuzeit faszinieren Besucher und Forscher gleichermaßen als Orte des wissenschaftlichen Sammelns und ästhetischer Präsentation von Naturgeschichte....

  • Nr. 71

    Technologien des Glaubens

    Schubkräfte zwischen technologischen Entwicklungen und religiösen Diskursen

    Religion und rational verstandene Wissenschaft und Technik scheinen streng getrennte Bereiche. Die Wissenschafts- und Technikgeschichte zeigt bei gründlicher Analyse aber, dass Gläubige und...

  • Nr. 65

    Vorträge und Abhandlungen zur Wissenschaftsgeschichte 2013/2014

    Für die Leopoldina ist die Beschäftigung mit der Geschichte der Akademien und der Wissenschaften ein vordringliches Anliegen. Der Sammelband vereinigt aktualisierte Vorträge aus den...

  • Nr. 67

    Welt-Anschauungen

    Interdisziplinäre Perspektiven auf die Ordnungen des Globalen

     

    Wie wandeln sich Welt-Anschauungen über Zeit und Raum? Der Band bietet eine nicht-erschöpfende kritische Übersicht. In Frage standen die "Objektivität" dieser Weltansichten, die damit...

  • Nr. 64

    Wissenschaftsakademien im Zeitalter der Ideologien

    Politische Umbrüche – wissenschaftliche Herausforderungen – institutionelle Anpassungen

     

    Zu den angesehensten wissenschaftlichen Einrichtungen gehören die Akademien der Wissenschaften. Sie wurden in besonderer Weise in die verschiedenen politischen Umbruchprozesse in der ersten...

  • Nr. 63

    Carl Friedrich von Weizsäcker

    Physik - Philosophie - Friedensforschung

     

    Mit Carl Friedrich von Weizsäcker (1912–2007) widmet sich der vorliegende Band einem der letzten universal gebildeten Gelehrten im deutschen Sprachraum aus Anlass seines 100. Geburtstages....

  • Nr. 66

    Brückenbauer

    Das Leopoldina-Studienzentrum für Wissenschafts- und Akademiengeschichte.
    Programm – Profil – Projekte

     

    Das Leopoldina-Studienzentrum für Wissenschafts- und Akademiengeschichte ist die koordinierende Einrichtung für alle wissenschaftshistorischen und wissenschafts-theoretischen Aktivitäten der...

  • Nr. 60

    Protocollum Academiae Caesareo-Leopoldinae Naturae Curiosorum

    Edition der Chronik der Kaiserlich-Leopoldinischen Akademie der Naturforscher

     

    Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, die auf eine mehrere Jahrhunderte überspannende Geschichte zurückblicken kann, hat das Glück, dass sie trotz aller historischen...

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Tel. 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über aktuelle Publikationen:

RSS-Feed der Publikationen