Leopoldina Home

Über uns

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Besondere wissenschaftliche Leistungen ehrt die Leopoldina mit Medaillen, Preisen und der Ehrenmitgliedschaft.

Die höchste Auszeichnung der Akademie ist die Leopoldina-Ehrenmitgliedschaft für Mitglieder, die sich in besonderem Maße als Wissenschaftler und für die Akademie verdient gemacht haben.

Neben anderen erhielten die Physiker Max Planck (1941) und Werner Heisenberg (1967) die Auszeichnung. Im Jahr 2011 wurde dem Leopoldina-Altpräsidenten Volker ter Meulen die Ehrenmitgliedschaft für seinen Einsatz zur Ernennung der Leopoldina zur Nationalen Akademie der Wissenschaften verliehen. 

Mit dem Titel Ehrenförderer zeichnet die Leopoldina Nichtmitglieder aus, die in ihrem Wirkungskreis das Wohl der Akademie entscheidend befördert haben. Unter anderem gehören Berthold Beitz (1987) und Wolfgang Frühwald (1995) zu den Ehrenförderern.

Im Jahr 2012 hat die Leopoldina die Kaiser Leopold I.-Medaille aufgelegt, die an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verliehen wird, die sich besonders um die Wissenschaft verdient gemacht haben.

 

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Dr. Jörg Beineke

Wissenschaftlicher Referent des Präsidiums

Tel. 0345 - 47 239 - 954
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail joerg.beineke @leopoldina.org

Mitgliedersuche