Leopoldina Home

Generalsekretariat



Prof. Dr.

Jutta Schnitzer-Ungefug

Generalsekretärin der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften

CV Jutta Schnitzer-Ungefug - Deutsch (pdf)

CV Jutta Schnitzer-Ungefug - English (pdf)

Akademischer und beruflicher Werdegang
seit 2000 Generalsekretärin der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina - Deutsche Akademie der Naturforscher, Halle (Saale)
2000 Außerplanmäßige Professur für das Fach Neurobiologie an der Charité, Berlin
1996 Lehrbefugnis für das Fach Neurobiologie an der Charité, Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
1992-2000 Wissenschaftliche Referentin des Vorstandsvorsitzenden am Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
1991 Venia legendi für das Fach Zoologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
1989 Habilitation, Universität Heidelberg
1982-1992 Wissenschaftliche Angestellte am Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt am Main
1981-1982 Wissenschaftliche Angestellte am Institut für Neurobiologie, Universität Heidelberg
1981 Promotion am Institut für Neurobiologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1973-1977 Studium der Biologie und Chemie (Lehramt an Gymnasien) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Abschluss Staatsexamen
Funktionen in wissenschaftlichen Gesellschaften und Gremien (Auswahl)
seit 2011 Vorsitzende des Kuratoriums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)
seit 2010 Mitglied im Demografie-Beirat des Landes Sachsen-Anhalt

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Norman Heenemann

Referent der Generalsekretärin

Tel. 0345 - 47 239 - 920
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail norman.heenemann @leopoldina.org