Leopoldina Home

Leopoldina-Nacht

Leopoldina-Nacht 2015

Mehr zu 'Leopoldina-Nacht 2015'

Im Rahmen der 14. Langen Nacht der Wissenschaften in Halle lädt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina mit einem abwechslungsreichen Programm für alle Altersklassen in ihr Gebäude auf dem Jägerberg ein.

Datum: Freitag, 3. Juli 2015
Uhrzeit: 17:00 bis Mitternacht
Ort: Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

In drei Vorstellungen um 17.15 Uhr, 18.30 Uhr und 19.45 Uhr bringt das Wissenschafts-Puppentheater „Umweltbühne” mit dem neuen Stück „Von Stadtmäusen und Feldmäusen” das Thema des Wissenschaftsjahres 2015 „Zukunftsstadt” auf unterhaltsame Weise Kindern ab vier Jahren und ihren Eltern näher.

Beim Science Slam um 19 Uhr entscheidet das Publikum, wer in zehn Minuten sein Forschungsthema am verständlichsten und unterhaltsamsten vermitteln kann. Im Wissenschaftlichen Nachtcafé um 21 Uhr debattieren die Zuhörer mit Wissenschaftlerinnen über das Leben in der Stadt Halle in 25 Jahren, und um 23 Uhr hält Generalsekretärin Professor Jutta Schnitzer-Ungefug einen Vortrag über die Arbeit der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

Den ganzen Abend über lädt der Park der Leopoldina auf dem Jägerberg die Besucher zum Verweilen ein.

Busshuttle-Haltestelle für die Leopoldina ist der Friedemann-Bach-Platz.

Foto: Markus Scholz für die Leopoldina

Programm

17:15, 18:30 und 19:45 Uhr, Aufenthaltsraum
Wissenschaftspuppentheater „Von Stadtmäusen und Feldmäusen“
Für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern.

19:00 – 20:30 Uhr, Festsaal im 1. Obergeschoss
Science Slam – Bühne frei für junge Wissenschaftler!
Slammer: André Lampe, Simon McGowan, Franca Parianen
Moderation: Tobias Glufke und Franziska Wilhelm

21:00 – 22:30 Uhr, Vortragssaal im 1. Obergeschoss
Leopoldina-Nachtcafé „Schöner wohnen, gesünder leben: Wie gestalten wir unsere Zukunft in Halle?“
Expertinnen: Prof. Dr. Sabine Baumgart, Dr. Annegret Haase
Moderation: Markus Weißkopf, Wissenschaft im Dialog

23:00 – 23:45 Uhr, Festsaal im 1. Obergeschoss
Vortrag „Zwischen Politikberatung und Gelehrtengesellschaft – die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina“
Generalsekretärin Prof. Dr. Jutta Schnitzer-Ungefug

Für Speisen und Getränke sorgt ab 17:00 Uhr im Garten der Leopoldina der Partyservice Barner.

Kontakt

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0345 - 47 239 - 800
E-Mail: presse@leopoldina.org

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

Dezember

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7