Leopoldina Home

Vorträge & Diskussionen

Gestalt und Form: Grundlagen der Entwicklung von Organismen

Mehr zu 'Gestalt und Form: Grundlagen der Entwicklung von Organismen'

Urkundenübergabe und Vorlesung der
Klasse II - Lebenswissenschaften

Datum: Mittwoch, 17. Mai 2017
Uhrzeit: 17:30 bis 19:30
Ort: Vortragssaal der Leopoldina, Am Jägerberg 1, 06108 Halle

Die Gestalt und Form von Lebewesen bildet sich während der embryonalen und späteren Entwicklung heraus. Bestimmend sind hierfür genetisch genau programmierte Bewegungen von Zellverbänden und einzelnen Zellen. In den letzten 30 Jahren konnten maßgeblich durch Forschung an der Fruchtfliege Drosophila die genetischen Kontrollelemente und ihre hierarchischen Verbindungen aufgeklärt werden, welche gemeinsam für diese Bewegungen verantwortlich sind. Mit neuen mikroskopischen Methoden können wir heute das genaue Verhalten der Zellen im lebenden Organismus beobachten. Hierdurch wird klar, wie Zellen mit unterschiedlichen Entwicklungsprogrammen miteinander kooperieren, um gemeinsam Organe und einen Körper zu bilden. Diese Kooperation und Bewegung der Zellen braucht Kräfte, die im Wesentlichen durch das innere Skelett der Zelle erzeugt werden. Mit den Erkenntnissen aus früheren und aktuellen Untersuchungen ist es heute möglich, generelle Theorien zu entwickeln und die Grundlagen der Gestaltbildung von Organismen zu erklären.

Prof. Dr. Maria Leptin ML*
Maria Leptin ist eine deutsche Biologin und Immunologin. Nach dem Studium der Mathematik und Biologie in Bonn und Heidelberg ging sie an das Basel Institut für Immunologie ins Labor von Fritz Melchers und promovierte 1983 mit einer Doktorarbeit über die Aktivierung von B-Lymphozyten. Seit 1994 ist Maria Leptin Professorin am Institut für Genetik an der Universität zu Köln wo sie eine Forschungsgruppe leitet. 2010 wurde sie zur Direktorin der European Molecular Biology Organization ernannt. Zur gleichen Zeit hat sie eine Forschungsgruppe in Heidelberg am European Molecular Biology Laboratory (EMBL) ins Leben gerufen. Die Gruppe studiert die Entwicklungen komplexer Zellformen im Atmungssystem der Drosophila.

*ML = Mitglied der Leopoldina

Foto: EMBO

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Melanie Krähe
Assistentin der Abteilung Wissenschaft - Politik - Gesellschaft
E-Mail: melanie.kraehe@leopoldina.org
Tel.: 0345 - 47239865

Links

Downloads

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

Mai

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4