Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Vorträge & Diskussionen

Fisch auf dem Tisch – aber wie lange noch?

Mehr zu 'Fisch auf dem Tisch – aber wie lange noch?'

Podiumsdiskussion im Rahmen der Leopoldina-Nacht 2017

Datum: Freitag, 23. Juni 2017
Uhrzeit: 21:00 bis 22:30
Ort: Vortragssaal der Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

Statt Rotbarsch und Seelachs lieber Karpfen und Wels, strenge Fangquoten und eine Reduzierung von Beifang – ist das der Ausweg aus der fortschreitenden Überfischung der Meere? Mehr als 60 Prozent der weltweiten Fischbestände sind bereits massiv gefährdet. Die Fischzucht in Aquakulturen könnte diese Situation entspannen. Aber wie nachhaltig ist diese Methode wirklich? Diskutieren Sie mit Experten über nachhaltigen Fischkonsum.

Die Diskussion wird live in Internet übertragen (s. Link auf der rechten Seite).

Referenten

  • Prof. Dr. Bernd Hansjürgens, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Leipzig
  • Prof. Dr. Christian Möllmann, Institut für Hydrobiologie und Fischereiwissenschaft der Universität Hamburg
  • Valérie Schmitt, Meeresbiologin und Wissenschaftsjournalistin, Köln

Moderation

Markus Weißkopf, Wissenschaft im Dialog

Kontakt

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0345 - 47 239 - 800
E-Mail: presse@leopoldina.org

Livestream

Links

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

Juli

Zurück Vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5