Leopoldina Home

Veranstaltungen

Vorträge und Diskussionen

7 Veranstaltungen
  • Sonntag, 27. April 2014, 20:00 bis 21:30 Uhr

    Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

    Doppelgänger in uns – Doppelgänger um uns

    Vortrag und Rundtisch-Diskussionen im Rahmen der Festwoche „Doppelgänger – Von Puppen, Menschen und Maschinen“ zum 60jährigen Bestehen des Puppentheaters Halle

  • Donnerstag, 1. Mai 2014, 18:00 bis 19:30 Uhr

    Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)

    Puppen fragen – Wissenschaftler antworten

    Talkrunde im Rahmen der Festwoche „Doppelgänger – Von Puppen, Menschen und Maschinen“ zum 60jährigen Bestehen des Puppentheaters Halle

  • Sonntag, 4. Mai 2014, 11:00 bis 12:30 Uhr

    Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

    Von Menschen, Puppen und Robotern – ein Fest-Gespräch

    Podiumsgespräch im Rahmen der Festwoche „Doppelgänger – Von Puppen, Menschen und Maschinen“ zum 60jährigen Bestehen des Puppentheaters Halle

  • Mittwoch, 21. Mai 2014, 18:00 bis 19:00 Uhr

    Leopoldina, Festsaal, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

    Do science and politics mix?

    Leopoldina-Lecture von Lord John Krebs im Rahmen des Symposiums der Klasse II - Lebenswissenschaften „Communication – From molecules to organisms“

  • Montag, 26. Mai 2014, 18:30 bis 20:00 Uhr

    Leopoldina, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

    Bacterial Methylomes

    Leopoldina-Vorlesung des Nobelpreisträgers Sir Richard Roberts (UK/USA)

  • Donnerstag, 19. Juni 2014, 19:00 bis 21:00 Uhr

    Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover

    Was Hänschen nicht lernt…?

    Biologische, psychologische und ökonomische Perspektiven auf die frühkindliche Sozialisation. Gemeinsame Leopoldina-Lecture mit der VolkswagenStiftung.

  • Freitag, 4. Juli 2014, 21:00 bis 22:30 Uhr

    Leopoldina, Vortragssaal, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

    Hilfe, mein Kühlschrank surft!
    Wie das „Internet der Dinge“ unser Leben verändert.

    Diskutieren Sie im Wissenschaftlichen Nachtcafé mit Experten und Tischnachbarn über die Vor- und Nachteile vernetzter Alltagsgegenstände. Eine Veranstaltung der Reihe „Wissenschaft kontrovers“ im Rahmen der Leopoldina-Nacht 2014.