Leopoldina Home

Akademie

D

Da derselbe in die diesseitigen ...
     s. Mitarbeit an Chr. Kefersteins geologischen Karten von Deutschland
Da ich an einem andern Orte ...
     s. Grundversuche über Farbenerscheinungen bei der Refraktion
Da mit dem vierten Stück ...
     s. Naturwissenschaftlicher Entwicklungsgang
Damit eine Wissenschaft aus der Stelle ...
     s. Über die Notwendickeit von Hypothesen
Damit man sich von dem Bruche ...
     s. Ilmenauer Begwerkssessionen
Da nun ferner seit so viel Jahren ...
     s. Geologisches Modell
Da nunmehr aber der Raum ..., 8, S. 270
Darstellung der Newtonischen Lehre, 3, S. 361–362
Das Allgemeinste über Farben, 3, S. 367–368
Das Auge
     s. Zur Einleitung
Das dem Austrocknen ...
     s. Austrocknen an freier Luft
Das Erdbeben zwischen .... 2, S. 423
Das Experimentum crucis ...
     s. Zur Refraktion
Das Gerinnen, 2, S. 96–97; 11, S. 182–183
Das Gestein der Felsen ...
     s.Gebirge von und um Karlsbad. Entwurf 1807
Das Halbgewußte hindert ...
     s. Entstehung unorganischer Formen; wiederholt unter dem Titel:
     Neigung des Materiellen, sich zu gestalten
Das Höchste was wir von Gott ...
     s. Aphoristisch
Das ist ein pfäffischer Einfall! ..., 3, S. 228
Das Phänomen im allgemeinen ..., 3, S. 514
Das reine Phänomen, 3, S. 306–308; 11, S. 39–40
     Die Phänomene, die wir andern ...
Das Schädelgerüst aus sechs Wirbelknochen auferbaut, 9, S. 357–358
Daß die aktive Polarität ...
     s. Vermerke von Versuchen mit zwei Akyanobleponten
Das Sehen in subjektiver Hinsicht, von Purkinje, 9, S. 343–352
Daß einzelne Pflanzenfreunde ...
     s. Entwürfe zu einem Aufsatz über den Weinbau
Daß ganz Schweden ...
     s. Eiszeit; wiederholt unter dem Titel:
     Hausmanns Vorlesung
Daß ich einen solchen wilden ...
     s. Erhebung der Alpen durch Porphyr
Daß neue Vorschläge ...
     s.Entwürfe zu einem Aufsatz über den Weinbau
Das tote liegende Gebürge ..., 1, S. 31–32
Das Unternehmen wird entschuldigt, 9, S. 5–6
I. Das Unternehmen zu ordnen ...
     s. Ordnung des Unternehmens
Das Vorbereitungsblatt steht hier ...
     s. Entwürfe zu einem Aufsatz über den Weinbau
Das was wir in der neueren Zeit ...
     s. Bedenken
D'Aubuisson de Voisins Geognosie übersetzt von Wiemann, 2, S. 193–194; 8, S. 268–269
Da unsre Vorstellung von den Wirkungen ...
     s. Gesetze der Pflanzenbildung
David Knollsche Sammlung von Sprudelsteinen, 2, S. 415–419; 11, S. 325–328
Da vorgemeldetes Werk ..., 9, S. 253
Da wir von denen Gebürgs-Lagen ...
     s. Granit I; wiederholt unter dem Titel:
     Der Granit als Unterlage aller geologischen Bildung
Dem Menschen wie den Tieren ist ein Zwischenknochen der obern Kinnlade zuzuschreiben, 9, S. 154–161
Dem Rammelsberg ..., 1, S. 80
Den 1. April 1807. Eingang. Vorsatz ...
     s.Vorträge in der Mittwochsgesellschaft über die Bildung der Erde; wiederholt unter dem Titel: Geognostische Vorlesungen 1807
Den 25. August fand ich ..., 2, S. 311–312
Den 8. August 1784. Über Mühlhausen nach Dingelstädt ...
     s. Geologisches Tagebuch der dritten Harzreise
Den blauen Schatten am Ende ..., 3, S. 266
Den 29. Dezember 1796. Bemerkung ..., 3, S. 266
Den 12. Januar auf der Villa Medici ..., 3, S. 265
Den 11. Juli. Um sechs Uhr ..., 2, S. 46–47
Den 5. Juli 1794. 1. Versuch auf ...
     s. Blendendes Bild
Denken ist interessanter als Wissen ..., 3, S. 93
Denn bisher, indem wir den Irrtum ..., 3, S. 230
Den Vereinigten Staaten, 2, S. 359
Der atmosphärische Charakter ...
     s.Meteorologische Beobachtungen
Der Begriff vom Dasein ...
     s. Studie nach Spinoza
Der Beiträge zur Optik drittes Stück. Von den farbigen Schatten (Zwischentitel), 3, S. 64
Der Beiträge zur Optik viertes Stück
     s. Versuch die Elemente der Farbenlehre zu entdecken
Der Bernstein kömmt ..., 2, S. 426
Der durch eine konvexe Linse ..., 3, S. 360
Der Dynamismus in der Geologie, 1, S. 378–381
     Alles Geologische liegt zwischen ...
Der Granit als Unterlage aller geologischen Bildung, 1, S. 61–63
     Da wir von denen Gebürgs-Lagen ...
     nochmals unter dem Titel: Granit 1, 11, S. 9–10
Der Granit des Budetals ..., 1, S. 81–83
Der Granit ist durch Kristallisation ...
     s. Zur Theorie der Gesteinslagerung
Der Granit war in den ältsten ...
     s. Granit II; wiederholt unter dem Titel:
     Über den Granit
Der Horn, 2, S. 126–127; 8, S. 165–166
Der Inhalt bevorwortet, 9, S. 11–14
Derjenige Punkt, der sich ...
     s. Ilmenauer Bergwerkssessionen
Der Kammerberg bei Eger, 1, S. 357–368; 8, S. 49–59
Der Knoten einer Pflanze ...
     s. Entwürfe zu einem Aufsatz über den Weinbau
Der letzte Märtyrer, 3, S. 233
Der stängliche Eisenstein ..., 2, S. 52
Der Trümmerachat ist eine ...
     s. Trümmerachat
„Der Verfasser, der dem Publikum ...
     s. Rezension der Beiträge
Der Verfasser teilt die Geschichte seiner botanischen Studien mit, 10, S. 319–338
Der Versuch als Vermittler von Objekt und Subjekt, 3, S. 285–295; 8, S. 305–315
Der Weinstock
     s. Entwürfe zu einem Aufsatz über den Weinbau
Der Welt Lauf, 3, S. 232
Der Wolfsberg, 2, S. 307–308; 8, S. 404–405
Des Herrn Präsidenten ...
     s.Über die Einwirkung der Marienquelle auf Granit und Gneis; wiederholt unter dem Titel: Durch das Gas des Marienbrunnens angegriffenes Grund-Gebirg
     Desiderata. Göttingen, den 4. August 1801, 3, S. 492–493
Deutschland, geognostisch-geologisch dargestellt
     s. Bildung des Erdkörpers
Dictionnaire des Sciences ..., 2, S. 392
Diderots Versuch über die Malerei, 3, S. 504–506
Die Absicht eingeleitet, 9, S. 6–10
Die auf großen Flächen ...
     s. Geologische Probleme und Versuch ihrer Auflösung
Die Basaltsteinbrüche am Rückersberge bei Oberkassel am Rhein, 2, S. 259–267; 8, S. 367–371
Die beiden nach vieljährigem Zaudern ...
     s. Nachträge
Die Chemiker, ob sie gleich ..., 3, S. 238–242
Die Chemiker waren ...
     s. Bedenken
Die chemischen Kräfte ...
     s. Chemische Kräfte bei der Gebirgsbildung
Die Darstellung der Wolkenformen ...
     s. Disposition der Atmosphäre
Die echte Konversation ..., 8, S. 176
Die Erfahrung nötigt ..., 3, S. 332
Die erste Ableitung der Farbe ...
     s. Innerhalb des Kreises der Farbenphänomene
Die ersten Erzeugnisse der Stotternheimer Saline, 2, S. 367–369
Die Faultiere und die Dickhäutigen abgebildet, beschrieben und verglichen, von Dr. E. d'Alton, 9, S. 246–251
Die Fehler der Beobachter ...
     s. Beobachten und Ordnen
Die Freude des ersten Gewahrwerdens, 3, S. 93
Die Gefahr, durch Versuche ...
     s. Zwischenstück
Die Gesellschaft des vaterländischen Museums in Böhmen, 2, S. 284–288; 8, S. 346–349
Die Granitgebürge, 11, S. 17–18
     Die Granitgebürge bestehen ...
     nochmals unter dem Titel: Zerklüftung des Granits, 1, S. 99–102
Die Granitgebürge bestehen ...
     s. Die Granitgebürge; wiederholt unter dem Titel:
     Zerklüftung des Granits
Die größten Abteilungen ...
     s. Zerklüftung des Granits
Die Haude und Spenerische Berliner ...
     s. Anzeige fiir Mursinna
Die im nördlichen Deutschland ...
     s. Geologische Probleme und Versuch ihrer Auflösung
Die Knochen der Gehör-Werkzeuge
     s. Knochen die Gehörwerkzeuge betreffend
Die komplizierteren Phänomene der Refraktion, 3, S. 360–361
Die Kraft, Farben hervorzubringen ..., 3, S. 447
Die Lepaden, 9, S. 339–341
Die Luisenburg bei Alexanders-Bad, 2, S. 144–146; 8, S. 171–172
Die Metamorphose der Pflanzen, 9, S. 23–61
Die meteorologischen Anstalten des Großherzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach, 8, S. 421–422
Die Möglichkeit, 3, S. 232
Die Natur, 11, S. 3–5
     Fragment
Die Negation des Wortes organisch, 10, S. 199
     Schon lange sagt man organisch ...
Die Pflastersteine vom Monte Sedece ...
     s. Geologisch-mineralogische Notizen von der Reise nach Venedig 1790
Die Phänomene, die wir andern ...
     s. Das reine Phänomen
Die Plaine, worauf Palermo ..., 1, S. 151–152
Die polierte Seite ..., 2, S. 426
Die Raubtiere und Wiederkäuer abgebildet und verglichen von Dr. E. d'Alton, 9, S. 314–316
     Indem nun der Meister ...
Die Sache mag sein wie sie will ...
     s.Geologische Probleme und Versuch ihrer Auflösung
Die Schweizer Naturforschende ...
     s. Über das Wachstum der Schweizer Gletscher
Die Skelette der Nagetiere, abgebildet und verglichen von d'Alton, 9, S. 374–379
Die sogenannte Pietra fungaja, ...
     s. Pietra fungaja
Die steinernen Waffen betreffend, 2, S. 83; 11, S. 173
Die Temperamentenrose, 3, S. 387–388
     Cholerisches Sanguinisches ...
Die Überzeugung, daß alles fertig ...
     s. Weitere Studien über Jungius
Die Umgebung von Weimar ...
     s. Sammlung zur Kenntnis der um Weimar sich findenden Fossilien
Die Verlegenheit ...
     s. Über den Bau und die Wirkungsart der Vulkane
Die Versuche, wo das Auge ...
     s. Geplante Versuche
Die von uns Mittwoch ...
     s. Braunkohlengrube bei Dux
Die Vulkane auf Inseln ..., 2, S. 296
"Die Welt sie ist so groß und breit, ..., 8, S. 233
Die Wissenschaften werden selten ...
     s. Geschichte der Farbenlehre
Dioptrische Farben, 3, S. 517
Dioptrische Versuche der zweiten Klasse, 3, S. 343. 494–497
Disposition der Atmosphäre, 11, S. 201
     Die Darstellung der Wolkenformen ...
Dogmatismus und Skepsis, 11, S. 305
     Jede Veränderung theoretischer ...
Doktor Carus: Von den Ur-Teilen des Schalen- und Knochen-Gerüstes
s. Von den Ur-Teilen des Schalen- und Knochen-Gerüstes
Doktor Sturm in den Beiträgen ...
     s. Veränderlichkeit der Rassen
Doppelbilder des rhombischen Kalkspats, 8, S. 16–20
Dreieiniges Gleichgewicht des Granits ...
     s. Zinnformation I
Drei Epochen zeigen sich ...
     s. Epochen bei der Weltbildung
Drei günstige Rezensionen, 9, S. 101–102
Dritte Nachricht von dem Fortgang des neuen Bergbaues zu Ilmenau, 1, S. 178–187
Durch das Gas des Marienbrunnens angegriffenes Grund-Gebirg, 2, S. 309–311; 8, S. 389–390 (Teilstück); 11, S. 232–234
     Des Herrn Präsidenten ...
Durch ein mattgeschliffenes ..., 3, S. 147

CONTACT

Leopoldina

Prof. Dr. Rainer Godel

Projektleiter Studienzentrum

Phone 0345 - 47 239 - 115
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail rainer.godel @leopoldina.org

Leopoldina aktuell...