Leopoldina Home

Members

List of Members

Prof. Dr.

Matthias Beller

Year of election: 2009
Section: Chemistry
City: Rostock
Country: Germany
Mitglied im Fokus vom 10. April 2012

Research

Fe-katalysierte Oxidationen und Hydrierungen, Hydroformylierung, Hydroaminomethylierung und Hydroaminierung, Pd- und Cu-katalysierte Kreuzkupplungen, Rh- und Ru-katalysierte asymmetrische Hydrierung

Werdegang

  • seit 2012 Vize-Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
  • seit 2006 W3-Professor für Organische Chemie an der Georg-August-Universität Göttingen
  • seit 2005 Geschäftsführender Direktor des Leibniz-Instituts für Katalyse an der Universität Rostock e.V.
  • März 2001 Ruf auf eine C4-Professur für Technische Chemie an der RWTH Aachen (Nachfolge Prof. Dr. W. Keim)
  • 1998 Ernennung zum Direktor des Instituts für Organische Katalyseforschung e.V. (IfOK) verbunden mit einer C4-Professur ”Katalyse” an der Universität Rostock
  • 1996-1998 C3-Professur für Chemie an der Technischen Universität München
  • 1994-1995 Projektleiter "Homogene Katalyse" in der Zentralforschung der Hoechst AG
  • 1993 Gruppenleiter "Metallorganische Chemie - Katalyse" im Hauptlabor der Hoechst AG in Frankfurt
  • 1991-1993 Laborleiter in der Gruppe "Metallorganische Chemie - Katalyse" im Hauptlabor der Hoechst AG in Frankfurt
  • 1989 Promotion
  • 1982-1987 Chemiestudium an der Georg-August-Universität Göttingen

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

(Auswahl)

  • 2012 Gay-Lussac-Alexander-von-Humboldt-Preis
  • seit 2010 Mitglied im Technologie- und Innovationskreis Wirtschaft/Wissenschaft M-V
  • 2010 European Sustainable Chemistry Award
  • 2010 Paul Rylander Award der Organic Reactions Catalysis Society (USA)
  • seit 2010 Mitglied des Kuratoriums der Zeitschrift "Angewandte Chemie"
  • seit 2009 Mitglied des Editorial Advisory Boards von "ChemCatChem"
  • seit 2009 Mitglied des Boards der Europäischen Technologieplattform "SusChem"
  • seit 2009 Mitglied der Deutschen Akademie der Naturwissenschaften Leopoldina
  • seit 2008 Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg
  • seit 2008 Chairman des Editorial Boards von "ChemSusChem"
  • seit 2008 International Scientific Council of the TUM Catalysis Research Center
    International Supervisory Board "Fundamental Catalysis Research in the Netherlands"
  • seit 2008 Mitglied des Editorial Advisory Boards von "Topics in Organometallic Chemistry"
  • seit 2008 Vorstandsmitglied der deutschen Gesellschaft für Katalyse "GECATS"
  • seit Sep. 2007 Mitglied des Vorstands des Departments „Science and Technology of Life, Light and Matter“ der Universität Rostock
  • seit Sep. 2006 Vorsitzender der GDCH-Arbeitsgruppe "Nachhaltige Chemie"
  • 2006 Leibniz-Preis (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
    Innovationspreis der Hansestadt Rostock, Germany
    Verdienstorden am Bande der Bundesrepublik Deutschland
  • 2005-2006 Vorsitzender des GDCH-Arbeitskreises „Umwelt- und ressourcen-schonende Synthesen und Prozesse“
  • seit 2005 Mitglied des Editorial Advisory Boards von "Organic Process Research & Development"
  • 2004-2006 Vorsitzender der deutschen Katalysevereinigung „ConNeCat“
  • 2003-2005 Vorstandsmitglied des Instituts für „Angewandte Chemie (ACA)“ in Berlin-Adlershof
  • 2002-2007 Vorstandsmitglied der deutschen Katalysevereinigung „Connecat“
  • 2002-2005 Vorstandsmitglied der Innovationsagentur Mecklenburg-Vorpommern
  • seit 2002 Mitglied des Editorial Advisory Boards von "Journal of Organometallic Chemistry"
    Mitglied im Konvent für Technikwissenschaften der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften (acatec)
  • 2001-2005 Mitglied des Editorial Boards von "Journal of Molecular Catalysis A: Chemical"
  • seit 2001 Mitglied des Editorial Advisory Boards von "Advanced Synthesis and Catalysis"
  • 1999-2007 Vorstandsmitglied der Dechema-Fachsektion Katalyse
  • 1997 Otto Roelen-Medaille der DECHEMA
  • 1990 Liebig-Stipendium des Verbandes der Chemischen Industrie

CONTACT

Leopoldina

Christel Dell

Archivist

Phone 0345 - 47 239 - 121
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail christel.dell @leopoldina.org

Member Search

Academia Net

Profiles of Leading Women Scientists on AcademiaNet – an initiative of the Robert Bosch Stiftung.

Academia Net