Leopoldina Home

Nova Acta Leopoldina

Cardiovascular Healing – Focus on Inflammation

Vol. 95, No. 351

Leopoldina-Symposium am 23. und 24. Juni 2006 in Würzburg

Published by Johann Bauersachs (Würzburg), Stefan Frantz (Würzburg) und Georg Ertl (Würzburg)

(2008, 122 pages, 11 Figures, 21.5 Euro, ISBN: 978-3-8047-2465-5)

Schwerpunkt des dritten internationalen Herz- und Gefäß-Symposiums der Leopoldina in Würzburg war das Thema Entzündungen (Inflammation). Auf Verwundungen antwortet der Körper mit einer Entzündung und der Aktivierung des Immunsystems. Die entzündlichen Reaktionen sind wichtig für den Heilungsprozess, müssen aber strikt auf verletzte Areale des Organismus und zeitlich begrenzt bleiben, um eine Schädigung gesunder Bereiche zu vermeiden. Der Band mit Extended Abstracts und Abstracts diskutiert neuere Befunde zur Rolle von Immunität bei Herzversagen, über reaktive Sauerstoffradikale und Heilung im Herz-Kreislauf-System sowie die Rolle der Stickoxide (NO) und der Stickoxidsynthasen (NOS) bei Herzkrankheiten, außerdem zur Entzündung und Heilung bei Gefäßerkrankungen. Darüber hinaus wird auch die Stammzelltherapie in Zusammenhang mit der Behandlung von Myokardinfarkten behandelt. Die Beiträge zeigen, dass bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, wie der Herzinsuffizienz oder der Arteriosklerose, welche eigentlich keine klassischen Entzündungen sind, entzündliche Prozesse eine große Rolle spielen.

Downloads

CONTACT

Leopoldina

Dr. Michael Kaasch

Phone 0345 - 47 239 - 134
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail kaasch @leopoldina.org