Leopoldina Home

Über uns

Gleichstellungsbeauftragte der Leopoldina

Die Gleichstellungsbeauftragte der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat die Aufgabe, die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Beseitigung bestehender und die Verhinderung künftiger Diskriminierung wegen des Geschlechts zu fördern und zu überwachen. Sie wirkt bei allen personellen, organisatorischen und sozialen Maßnahmen mit, die die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie den Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz betreffen. In diesem Sinne hat sie auch Beratungs- und Unterstützungsfunktion für einzelne Beschäftigte.

Gleichstellungsbeauftragte: Yvonne Borchert
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Berliner Büro
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
Tel. +49 (0) 30 203 8997 - 416
E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@leopoldina.org bzw. yvonne.borchert@leopoldina.org

Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte: Ronja Steffensky
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Emil-Abderhalden-Str. 36
06108 Halle (Saale)
Tel. +49 (0) 345 472 39 - 118
E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@leopoldina.org bzw. ronja.steffensky@leopoldina.org

ANSPRECHPARTNER

Leopoldina

Yvonne Borchert

Projektkoordination Gemeinsamer Ausschuss zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung, Gleichstellungsbeauftragte

Tel. 030 - 203 8997 - 416
Fax 030 - 203 8997 - 409
E-Mail yvonne.borchert @leopoldina.org