Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Thomas Cremer

Wahljahr: 2006
Sektion: Humangenetik und Molekulare Medizin
Stadt: Martinsried
Land: Deutschland

Forschung

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Tätigkeit von Thomas Cremer waren zunächst Laser-Mikrobestrahlungsuntersuchungen zur Chromosomenanordnung im Zellkern, Entwicklung molekular-zytogenetischer Methoden (Interphase-Zytogenetik, vergleichende genomische Hybridisierung); seit 1996 vor allem die Analyse der dreidimensionalen Anordnung von Chromosomenterritorien, Genen und weiteren strukturellen Komponenten des Zellkerns, Erforschung evolutionär konservierter Prinzipien der Zellkernarchitektur und ihrer spezies- und zelltypspezifischen Besonderheiten mit dem Ziel eines Beitrags zum Verständnis der funktionellen Zellkernarchitektur und ihrer Bedeutung für die zelltypspezifische, epigenetische Programmierung des Genoms.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.