Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Prof. Dr.

Reinhard Merkel

Wahljahr: 2010
Sektion: Wissenschaftstheorie
Stadt: Hamburg
Land: Deutschland
CV Reinhard Merkel - deutsch (pdf)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Dogmatik des Strafrechts; Rechtsphilosophische Grundlagenforschung; Rechtsethik; Recht und Ethik in der Medizin; Theorien der Gerechtigkeit

Zu Reinhard Merkels Forschungsschwerpunkten gehören die Strafrechtsdogmatik und ihre Grundlagen, die rechtsphilosophische Grundlagenforschung sowie die Rechtsethik und Theorien der Gerechtigkeit.Merkel hat sich mit Ethik und Recht in der Medizin und den Neurowissenschaften sowie normativen Implikationen der Philosophie des Geistes, politischer Philosophie, Recht und Ethik der internationalen Beziehungen und mit Völkerstrafrecht befasst.

Merkel hat zu verfassungsrechtlichen und ethischen Grundlagen der Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen sowie zum Nutzen und Schaden aus klinischer Forschung am Menschen publiziert.

Werdegang

  • seit 2000 Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg
  • 1997 Habilitation in Frankfurt/M.
  • 1993 Promotion in München
  • 1988-1990 Redakteur der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Feuilleton)
  • 1985-1988 Assistent am Institut für Rechtsphilosophie, München
  • 1980 Zweites juristisches Staatsexamen in München
  • 1977 Erstes juristisches Staatsexamen in München
  • Studium der Rechtswissenschaft, der Philosophie und der Literaturwissenschaft in Bochum, Heidelberg und München

Funktionen

  • seit 2012 Mitglied im Deutschen Ethikrat
  • seit 2008 Mitglied der transatlantischen Forschergruppe “The Hinxton Group: An International Consortium on Stem Cells, Ethics & Law“, Hinxton (UK) und Baltimore (USA)

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • seit 2011 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2008-2009 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin
  • 1991 Jean-Amery-Preis für Essayistik

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.