Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Fritz Markwardt

Wahljahr: 1965
Sektion: Physiologie und Pharmakologie/Toxikologie
Stadt: Erfurt-Frienstedt
Land: Deutschland

Forschung

Fritz Markwardt hat das Pharmakologische Institut der Medizinischen Akademie Erfurt, das er 30 Jahre leitete, zu einem international anerkannten Institut für Pharmakologische Hämostaseologie entwickelt. Seine Forschungsarbeiten sind gekennzeichnet durch die originäre Entwicklung neuer antithrombotischer und hämostyptischer Wirkstoffe, von denen hervorzuheben sind die Isolierung, Struktur-Wirkungs-Analyse und gentechnische Herstellung von natürlichen und synthetischen Inhibitoren der Enzyme der Blutgerinnung, einschließlich deren experimenteller und klinisch-pharmakologischer Untersuchung bis zur klinischen Einführung dieser neuen Arzneistoffklasse. Hinzu kommen die Entwicklung von Fibrinolytika und Antifibrinokytika sowie Hemmstoffen der Thrombozytenfunktion.

Fritz Markwardt is distinguished for importand contributions in various fields of Cardiovascular Pharmacology made at the Institute of Pharmacology and Toxicology of the Medical Academy Erfurt, which he led for 30 years and developed into a world renowned institute for Pharmacological Hemostaseolgy. Thus, he developed novel groups of hemostyptic and antithrombotic drugs, such as naturally occurring and synthetic inhibitors of blood clotting enzymes, their isolation, structure-function-relationship and genetical production as well as experimental and clinical pharmacological development leading to clinical introduction of the novel class of drugs. Furthermore he made major contributions to research into fibrinolytic agents and inhibitors of platelet function.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.