Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Friedrich-Ernst Stieve

Wahljahr: 1980
Sektion: Radiologie
Stadt: München
Land: Deutschland

Forschung

Friedrich-Ernst Stieve hat wissenschaftliche Beiträge auf dem Gebiet der Bildqualität und deren physikalischen Größen, der Strahlenexposition und des Strahlenschutzes, der Strahlenbiologie sowie der Strahlenwirkung auf den Menschen und der Darstellung von Details im bildgebenden Systemen, einschließlich der Schichtbilddarstellung erbracht. Er verfasste etwa 500 Publikationen, Handbuchbeiträge und Bücher.

Scientific Contributions on the area of image quality and its physical quantities, the radiation exposure and radiation protection, radiation biology as well as radiation exposure on the man, the performance of image forming procedures, including body section procedures. About 500 publications. Handbook contributions and textbooks.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.