Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Prof. Dr.

Karsten Schrör

Wahljahr: 1992
Sektion: Physiologie und Pharmakologie/Toxikologie
Stadt: Düsseldorf
Land: Deutschland

Forschung

Karsten Schrör hat sich durch viele wichtige Beiträge auf dem Gebiet der Herz-Kreislaufpharmakologie ausgezeichnet, von denen der Großteil am Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmakologie erarbeitet wurde, das er über 23 Jahre leitet. Er leistete wichtige wissenschaftliche Beiträge auf dem Gebiet der Prostaglandinforschung sowie der Thrombozytenfunktion und Myokardischämie, und ist vor allem durch seine Monographie „Acetylsalicylic Acid“ bekannt geworden. Weitere Schwerpunkte seiner Arbeiten sind zelluläre Wirkungen von Thrombin, vor allem auf glatte Zellen der Gefäßmuskulatur sowie die transkriptionelle Regulation von vaskulären Thrombinrezeptoren.

Karsten Schrör is distinguished for many important contributions in the area of cardiovascular pharmacology. The majority of these contributions were made from the Institute for Pharmacology and Clinical Pharmacology in Düsseldorf which he leads since 23 years. He made major scientific contributions in the field of prostaglandin research, platelet function, and myocardial ischaemia. He is best known for his monograph “Acetylsalicylic Acid”. Further research topics are cellular actions of thrombin, specifically on vascular smooth muscle cells as well as the transcriptional regulation of vascular thrombin receptors.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.