Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Georg E. Schulz

Wahljahr: 1998
Sektion: Biochemie und Biophysik
Stadt: Freiburg (Br.)
Land: Deutschland

Forschung

Georg E. Schulz leistete zahlreiche Beiträge zur atomaren Struktur und Funktion von Proteinen. Frühzeitig befasste er sich mit theoretischen Aspekten, deren Stand er in 1979 in einem Standardwerk beschrieb. Er erarbeitete mit Studenten etwa 250 referierte Publikationen, die zumeist Struktur-Funktions-Evolutions-Zusammenhänge in Enzymen betrafen. Dabei wurde unter anderem die Biosynthese des Steroidgerüsts, lange ein zentrales Thema der Organischen Chemie, im geometrischen Detail aufgeklärt. Bekannt wurden auch Arbeiten zur Membranstruktur. Mit einem Porinkanal publizierte er 1990 die zweite Kristallstruktur eines integralen Membranproteins.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.