Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Günter Stein

Wahljahr: 1999
Sektion: Innere Medizin und Dermatologie
Stadt: Jena
Land: Deutschland

Forschung

Hauptarbeitsgebiete bis 1989: Künstlicher Organersatz und Biomaterialien; chronische Niereninsuffizienz und Dialyse (Spurenelement – und Vitaminhaushalthaushalt der Patienten, Adsorption von endogenen und exogenen Substanzen; Kalziumphosphatstoffwechsel und Vitamin-D-Haushalt)
Nach 1989: Interstielle Nierenfibrose ,Untersuchungen am Modell der unilateralen Ureterligatur der Ratte  zur Pathogenese der Chronizität von Erkrankungen des Mesenchyms, zelluläre Mechanismen; Zellzyklusproteine  als Modulatoren im Proliferationsprozess; Zytokine als Mediatoren der chronischen Bindegewebsproliferation.
Untersuchungen zu Störungen des Endokrinums bei eingeschränkter Nierenfunktion; Regulation der renalen 1,25 (OH)2-Vitamin-D3-Synthese , pulsatile Parathormon-Sekretion und deren mögliche Beeinflussung durch 1,25 (OH)2D3), Auswirkungen auf die Histologie und Histomorphologie des Knochens.
Klinische Studien bei Patienten mit unterschiedlichen Graden einer chronischen Niereninsuffizenz und bei Dialysepatienten (Pharmakokinetik- und -dynamik von Hirudin; Studien zum Body-Mass-Index, zum Protein-, Fett- und Wassergehalt des Organismus,
Einfluss von Homozystein, Methylmalonsäure, Cystathionin und Methylzitronensäure auf die Progredienz der chronischen Niereninsuffizienz, auf kardiovaskuläre Prozesse, auf den B-Vitaminhaushalt.
Untersuchungen zur Pathogenese der »Advanced Glycosylation Endproducts«(AGE) bei Diabetikern, chronisch niereninsuffizienten Patienten, Dialysepatienten und Nierentransplantierten  bezüglich Progression der Grunderkrankung sowie der kardiovaskulären Morbidität und Mortalität.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.