Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Prof. Dr.

Harald Schicha

Wahljahr: 2001
Sektion: Radiologie
Stadt: Köln
Land: Deutschland

Forschung

Harald Schicha war von 1986 bis 2011 Lehrstuhlinhaber des Faches Nuklearmedizin und Direktor der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Köln. Wissenschaftliche Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen, die nuklearmedizinische Tumor- und Herzdiagnostik und die Entwicklung und Anwendung neuer Radiopharmaka zur Krebsdiagnostik und -therapie. Im Bereich der Strahlenmedizin wurden Arbeiten zur Nutzen-Risiko-Analyse von Untersuchungen und Behandlungen mit ionisierenden Strahlen veröffentlicht. Erstmals beschrieben wurde von ihm das Auftreten einer immunogenen Hyperthyreose nach Radioiodtherapie einer Schilddrüsenautonomie sowie die Bewertung des verminderten Strahlenrisikos bei diagnostischer Anwendung ionisierender Strahlen bei Patienten mit verminderter Lebenserwartung (prognoseadaptierte effektive Dosis).

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

(Auswahl)

  • 2012 Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin
  • 2011 Hanns-Langendorff-Medaille für Verdienste um den medizinischen Strahlenschutz
  • 2011 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.