Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Prof. Dr.

Rolf Kreienberg

Wahljahr: 2003
Sektion: Gynäkologie und Pädiatrie
Stadt: Ulm
Land: Deutschland
CV Rolf Kreienberg - PDF (Deutsch)

Forschung

Arbeitsschwerpunkte:

Gynäkologische Onkologie

Operationsverfahren (Mammakarzinom, gyn. Tumore)

Chemo- und Hormontherapie (Mammakarzinom, gyn. Tumore)

Immunologie gynäkologischer Tumore

Immun- und Gentherapie

Bedeutung von Tumormarkern

Werdegang

  • seit 2012 Vorstandsmitglied der AWMF
  • seit 2010 2. Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2008-2010 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2006-2008 Vizepräsident der Dt. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • 2000-2002 Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
  • seit 1992 Direktor der Universitäts-Frauenklinik Ulm (C4)
  • 1988-1989 Geschäftsführender Leiter der Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauenheilkunde der Universität Mainz (kommissarisch)
  • 1985 Ernennung zum Professor auf Lebenszeit (C-2)
  • 1984 Ernennung zum leitenden Oberarzt und Personaloberarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universität Main
  • 1983 Habilitation - venia legendi für das Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 1981 Ernennung zum Funktionsoberarzt
  • 1980 Facharzt-Anerkennung
  • seit 1975 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universität Mainz
  • 1974 Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Institut für Anaesthesiologie der Universität Mainz
  • 1973-1974 Wehrdienst, Stabsarzt der Marine
  • 1973 Approbation
  • 1972 Promotion
  • 1971 Staatsexamen in Mainz
  • 1966-1971 Studium der Humanmedizin in Mainz und in Wien

Projekte

  • 2005-2012 Projektkoordination BRENDA I + II (Quality of Breast Cancer Care under evidence based guidelines) – BMBF Förderkennzeichen 01ZP0505

Funktionen

  • seit 2012 Vorstandsmitglied der AWMF
  • seit 2010 2. Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2008 - 2010 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2006 - 2008 Vizepräsident der Dt. Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • 2000 - 2002 Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)2011

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • Ehrenmitglied der DGS (Deutsche Gesellschaft für Senologie)
  • 2009 Johann-Georg-Zimmermann-Medaille

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.