Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Symposia

Zur Evaluierung von „NS-Belastung“ in wissenschaftlichen Kontexten

More 'Zur Evaluierung von „NS-Belastung“ in wissenschaftlichen Kontexten'

Bild: Memorium Nürnberger Prozesse - Fürther Straße 24 ©DALIBRI - CC BY-SA 4.0

Workshop des Zentrums für Wissenschaftsforschung

Date: Thursday, 2 to Friday, 3 September 2021
Location: Online

Wie lässt sich die individuelle Belastung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Kontext ethischer Normen, Handlungserwartungen und Wertehierarchien des Nationalsozialismus definieren und evaluieren?

Jede historische Forschung zu Einzelbiographien oder zum Verhalten von Wissenschaftsinstitutionen während der NS-Zeit sieht sich vor die Frage gestellt, welcher wissenschaftlichen Kriterien es bedarf, um zu einer tragfähigen Einschätzung individueller Belastung zu kommen.

Ziel des Online-Workshops ist es, Kriterien zur Bestimmung individueller Belastung unter Berücksichtigung expliziter und impliziter Wertehierarchien und der jeweils konkreten Möglichkeiten und Risiken des Handelns zu entwickeln. Das Spektrum reicht hier von Initiatoren von Unrechtstaten über maßgeblich Kooperierende, abhängig tätige Helfer, Nutznießer, Profiteure, Indifferente und Gleichgültige bis hin zu denjenigen, die sich in unterschiedlicher Weise zu widersetzen versuchten.

Weitere Informationen

Die Veranstaltung richtet sich an alle fachlich Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung wird online in einem Zoom-Meeting (956 0399 6619) übertragen: https://zoom.us/j/95603996619

Zur Einwahl per Telefon wenden Sie sich bitte an die untenstehende Kontaktadresse.

Bei der Nutzung des Videokonferenzsystems Zoom gelten die Datenschutzrichtlinien dieses Anbieters: https://zoom.us/de-de/privacy.html

Kontakt

Prof. Dr. Rainer Godel
Zentrum für Wissenschaftsforschung
Tel.: +49 (0)345 472 39-119
E-Mail: lzfw@leopoldina.org

Downloads

CONTACT

Leopoldina

Katharina Schmidt

Event Management

Phone 0345 - 47 239 - 928
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail veranstaltungen @leopoldina.org

CONTACT

Leopoldina

Antje Waldheim

Reception, Event management

Phone 0345 - 47 239 - 993
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail veranstaltungen @leopoldina.org