Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Wissenschaftsdiplomatie

European Science Advisors Forum

European Science Advisors Forum

Treffen der Mitglieder des ESAF in Amsterdam, Juni 2017

Das European Science Advisors Forum (ESAF) ist ein informelles Gremium der wissenschaftlichen Chefberater der EU-Mitgliedsstaaten. Es leistet einen Beitrag zur Stärkung der wissensbasierten Politikgestaltung und dient als Austauschforum für Best-Practice-Beispiele der wissenschaftsbasierten Politikberatung. Zudem fördert ESAF Synergien zwischen Beratungsstrukturen und -mechanismen auf nationaler und EU-Ebene.

ESAF ist unabhängig vom Scientific Advice Mechanism (SAM) der Europäischen Kommission. Die Mitglieder des Gremiums werden von ihren jeweiligen Regierungen nominiert. Derzeit entsenden 22 EU-Mitgliedsstaaten jeweils einen Repräsentanten. Die Bundesregierung hat Leopoldina-Präsident Jörg Hacker als Vertreter Deutschlands im ESAF nominiert.

Das erste Treffen der ESAF-Mitglieder fand im Juni 2014 in Kopenhagen statt. Weitere Sitzungen des Gremiums folgten im Juli 2016 in Manchester und Juni 2017 in Amsterdam.

CONTACT

Leopoldina

Dr. Marina Koch-Krumrei

Leiterin der Abteilung Internationale Beziehungen

Phone 0345 - 47 239 - 830
Fax 0345 - 47 239 - 839
E-Mail marina.koch-krumrei @leopoldina.org

EVENTS