Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Members

List of Members | Expert Search

Search among the members of the Leopoldina for experts in specific fields or research topics. After entering a name in the "Name" field, click on "Search" to go directly to a member profile. With the input and selection in the fields "City" and „Country", you can limit your search locally or regionally, or target specific sections of the Leopoldina. Alternatively or in combination a full-text search is possible for all member profiles - use the upper input field. The use of operators like AND, NOT or * is permitted in the full-text search. For example, you may search for "genetics" or "*genet*" to get results with "genetic" or "molecular genetics". For a new search please click on the following link or use the full-text search in the right column.

New Search

Prof. Dr.

Gerd Leuchs

Year of election: 2005
Section: Physics
City: Erlangen
Country: Germany
CV Gerd Leuchs - Deutsch (pdf)

Research

Forschungsschwerpunkte: Nanooptik und Mikroskopie, optische Kommunikation und Quanteninformationsverarbeitung mit Licht

Die Themen von Gerd Leuchs' wissenschaftlicher Arbeit lagen zunächst in den Bereichen Atomspektroskopie, Laserphysik, Quantenoptik und nicht-klassisches Licht. Insbesondere beschäftigte er sich auch mit der Entwicklung von Laser-Interferometern zum Nachweis von Gravitationswellen. Während seiner Zeit in der Industrie entwickelte er Laser-Interferometer für die Qualitätskontrolle, insbesondere im Maschinenbau, sowie Mikrofilm-Scanner.

Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte sind Nano-Optik und Mikroskopie, optische Kommunikation und Quanteninformationsverarbeitung mit Licht.

Werdegang

  • seit 2009 Direktor am Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts in Erlangen
  • 2003-2009 Leiter der Max-Planck-Forschungsgruppe für Optik, Information und Photonik an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1994 C4-Professur am Physikalischen Institut der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1985-1989 Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching
  • 1982 Habilitation an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
  • 1978 Promotion an der LMU München
  • 1970-1975 Studium der Physik und Mathematik

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2018 Herbert-Walther-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
  • 2012 Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland
  • seit 2005 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2005 Quantum Electronics and Optics Prize der European Physical Society

CONTACT

Leopoldina

Archive


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Phone 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expert Search

Academia Net

Profiles of Leading Women Scientists on AcademiaNet – an initiative of the Robert Bosch Stiftung.