Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Members

List of Members | Expert Search

Search among the members of the Leopoldina for experts in specific fields or research topics. After entering a name in the "Name" field, click on "Search" to go directly to a member profile. With the input and selection in the fields "City" and „Country", you can limit your search locally or regionally, or target specific sections of the Leopoldina. Alternatively or in combination a full-text search is possible for all member profiles - use the upper input field. The use of operators like AND, NOT or * is permitted in the full-text search. For example, you may search for "genetics" or "*genet*" to get results with "genetic" or "molecular genetics". For a new search please click on the following link or use the full-text search in the right column.

New Search

Prof. Dr.

Dorothea Kuhn

Year of election: 1970
Section: History of Science and Medicine
City: Weimar
Country: Germany
Leopoldina-Ausgabe „Goethe – Die Schriften zur Naturwissenschaft“

Research

Arbeitsgebiete:

Geschichte der Naturwissenschaften in der Goethezeit

Mitherausgeberin der Leopoldina-Ausgabe „Goethe – Die Schriften zur Naturwissenschaft“ (2011 abgeschlossen)

www.leopoldina.org/de/goethe

Werdegang

  • 1981-1983 apl. Professur an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1978 Umhabilitierung an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1970 Habilitation für das Fach Geschichte der Naturwissenschaften an der Universität Tübingen
  • 1962-1981 Leitung des Cotta-Archivs im Schiller-Nationalmuseum in Marbach
  • 1959-1962 Philologische Studien an der Universität Tübingen mit einem Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1952-1958 Mitarbeiterin der Leopoldina-Ausgabe „Goethe – Die Schriften zur Naturwissenschaft“
  • 1952 Promotion in Botanik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 1947 Lehramtsprüfung an der Pädagogischen Akademie Kirchheimbolanden
  • 1945 (gemeinsam mit anderen Naturwissenschaftlern) Deportation in die amerikanische Besatzungszone
  • 1941-1944 Studium der Chemie (Vorexamen) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Funktionen

  • 1992-1998 Obfrau der Sektion Wissenschafts- und Medizingeschichte der Leopoldina
  • seit 1964 Mitherausgeberin der Leopoldina-Ausgabe „Goethe – Die Schriften zur Naturwissenschaft“

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2009 Ehrenmitgliedschaft in der Akademie Gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt
  • 1999 Cothenius-Medaille der Leopoldina
  • 1998 Deutscher Sprachpreis der Henning-Kaufmann-Stiftung
  • 1991 Goldene Medaille der Goethe-Gesellschaft
  • 1985 Schiller-Preis der Stadt Marbach

CONTACT

Leopoldina

Archive


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Phone 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expert Search

Academia Net

Profiles of Leading Women Scientists on AcademiaNet – an initiative of the Robert Bosch Stiftung.