Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglied im Fokus | Monday, 1. April 2019

Anja Feldmann erhält Schelling-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Anja Feldmann erhält Schelling-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Anja Feldmann mit Thomas O. Höllmann, Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Foto: Stefan Obermeier/BAdW

Die Informatikerin Anja Feldmann, Direktorin am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken und Mitglied der Leopoldina, hat für ihre Forschungsbeiträge zur Weiterentwicklung des Internets den Schelling-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften erhalten. Sie nahm die Ehrung am 8. Dezember 2018 in München entgegen.

Anja Feldmann ist sie eine der weltweit führenden Forscherinnen auf dem Gebiet des Internets. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind der Entwurf eines neuen Internets und das Internet der Dinge. Ihre Leistungen zur Vermessung, Analyse und Modellierung des Internet-Verkehrs und zum Internet-Routing haben maßgeblich zur Weiterentwicklung des Internets beigetragen, insbesondere zu dessen Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Feldmann studierte Informatik an der Universität Paderborn und an der Carnegie Mellon University (USA). Dort wurde sie 1995 promoviert und arbeitete anschließend für die AT&T Bell Laboratories in New Jersey (USA). Von 2000 bis 2002 war sie Professorin für Informatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, von 2002 bis 2006 an der Technischen Universität München und von 2006 bis 2017 an der Technischen Universität Berlin. Seit 2018 ist sie Direktorin am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken. Die Leopoldina wählte Anja Feldmann 2006 in die Sektion Informationswissenschaften.

Der mit 25.000 Euro dotierte Schelling-Preis wurde seit 2006 siebenmal an herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergeben. Anja Feldmann ist nach Lorraine Daston und Matthias Mann das dritte Leopoldina-Mitglied, dem diese Ehrung zuteil wurde.

CONTACT

Leopoldina

Tina Schwarz

Website-Redakteurin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Phone 0345 - 47 239 - 803
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail tina.schwarz @leopoldina.org