Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglied im Fokus | Monday, 1. April 2019

Bärbel Friedrich zum Ehrenmitglied der VAAM gewählt

Bärbel Friedrich zum Ehrenmitglied der VAAM gewählt

Foto: Störiko/VAAM

Der Mikrobiologin Prof. Dr. Bärbel Friedrich wurde im März 2019 die Ehrenmitgliedschaft der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) verliehen. Damit wird sie für ihre herausragenden Forschungsleistungen und Verdienste um den Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Gesellschaft geehrt. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören insbesondere die Biosynthese und Regulation von komplexen Metallproteinen sowie deren Funktion im mikrobiellen Energiestoffwechsel, speziell der Wasserstoff-Oxidation.

Bärbel Friedrich studierte von 1965 bis 1979 Biologie an der Georg-August-Universität Göttingen und wurde dort 1973 promoviert. Nach einem Forschungsaufenthalt am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston (USA) kehrte sie nach Göttingen zurück und habilitierte sich 1983 im Fach Mikrobiologie. Im Jahr 1984 erhielt Bärbel Friedrich einen Ruf auf die Professur für Mikrobiologie an der Freien Universität Berlin. Im Jahr 1994 folgte sie einem Ruf an die Humboldt-Universität zu Berlin, wo sie ihre Forschung bis zu ihrer Emeritierung im Jahr 2013 fortführte.

Im Jahr 1994 wurde Bärbel Friedrich in die Sektion Mikrobiologie und Immunologie der Leopoldina aufgenommen und war von 2005 bis 2015 Vizepräsidentin der Akademie. Von 2003 bis 2005 wirkte sie außerdem in der Enquete-Kommission für Ethik und Recht der modernen Medizin des Bundestags mit und war von 2008 bis 2018 wissenschaftliche Direktorin des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald.

Bärbel Friedrich ist das neunte Mitglied der Leopoldina, das die Ehrenmitgliedschaft der VAAM erhalten hat. In den vergangenen Jahren wurde sie unter anderem an die Mikrobiologen Prof. Dr. Georg Fuchs und Prof. Dr. Michael Hecker verliehen.

CONTACT

Leopoldina

Tina Schwarz

Website-Redakteurin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Phone 0345 - 47 239 - 803
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail tina.schwarz @leopoldina.org

Expert Search

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.