Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglied im Fokus | Wednesday, 18. March 2020

Lars P. Feld übernimmt Vorsitz des Sachverständigenrats

Lars P. Feld übernimmt Vorsitz des Sachverständigenrats

Prof. Dr. Lars P. Feld

Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld, Direktor des Walter Eucken Instituts Freiburg sowie Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, ist zum neuen Vorsitzenden des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung gewählt worden. Er übernimmt den Vorsitz von Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph M. Schmidt, der am 29. Februar 2020 nach Ablauf der Amtsperiode aus dem Sachverständigenrat ausgeschieden ist.

Lars P. Feld forscht zu verschiedenen Bereichen der Finanzwissenschaft, der Neuen Politischen Ökonomik, der ökonomischen Analyse des Rechts und der Verhaltensökonomik. Er beschäftigt sich unter anderem damit, wie sich Wettbewerb zwischen Staaten oder den nachgeordneten Gebietskörperschaften eines Bundesstaats auswirkt. Feld untersucht durch empirische Analysen, unter welchen Bedingungen fiskalischer Wettbewerb sich eher günstig auswirkt.

Lars P. Feld ist seit 2010 Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und leitet das Walter Eucken Institut Freiburg. Für seine Forschung erhielt er 2008 den Excellence in Refereeing Award des American Economic Review und wurde 2014 als Rector’s Fellow am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) angenommen. Seit 2011 ist er Mitglied des Sachverständigenrates, auch die „Wirtschaftsweisen“ genannt, wo er sich insbesondere mit Finanz- und Sozialpolitik beschäftigt. Die Leopoldina nahm Lars P. Feld 2008 als Mitglied auf.

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ist ein unabhängiges Gremium der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung. Mit seinen Gutachten soll das Gremium zur Urteilsbildung bei allen wirtschaftspolitisch verantwortlichen Instanzen sowie der Öffentlichkeit beitragen.

CONTACT

Leopoldina

Tina Schwarz

Online-Redakteurin mit dem Schwerpunkt Website

Phone 0345 - 47 239 - 803
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail presse@leopoldina.org