Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Nachricht | Montag, 29. April 2019

Jahresversammlung der Global Young Academy an der Leopoldina

Noch bis Freitag, 3. Mai 2019 treffen sich die Mitglieder der Global Young Academy (GYA) an der Leopoldina in Halle (Saale) zu ihrer Jahresversammlung und internationalen Konferenz. Die fünftägige Veranstaltung bringt mehr als 150 junge Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt zusammen. Ziel ist es, den Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung zu bieten.

Das Thema der Konferenz ist „Re-enlightenment? Truth, reason and science in a global world”. In Workshops und Arbeitsgruppen wird die Rolle der Wissenschaft in der heutigen Welt sowie globale Themen wie Migration und Biodiversität erörtert. Begonnen hat die Jahresversammlung am Montag mit verschiedenen Diskussionen und der Vernissage „Finding Affinities – At the Nexus of Arts and Science“ im Kunstmuseum Moritzburg. Am Dienstag eröffnen Leopoldina-Präsident Prof. Dr. Jörg Hacker und Sachsen-Anhalts Wissenschaftsminister Armin Willingmann die Jahresversammlung offiziell. In „Lightning Talks“ am Donnerstag präsentieren die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler  aus der ganzen Welt ihre Arbeit und Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit. Die Lightning Talks sollen Forschung verständlich machen, auch wenn meine keine Expertin oder kein Experte auf dem Gebiet ist.

Die Global Young Academy

Die Global Young Academy wurde 2010 gegründet und ist die Stimme junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in aller Welt. Ihre Mitglieder werden nach den Kriterien wissenschaftlicher Exzellenz und zivilgesellschaftlichen Engagements ausgewählt. Derzeit hat die GYA 200 Mitglieder und mehr als 200 Alumni aus 83 Ländern. Die GYA erhielt ihre Grundfinanzierung von der Volkswagen Stiftung und der World Academy of Sciences (TWAS). Seit 2014 wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der InterAcademy Partnership (IAP) und anderen internationalen Geldgebern unterstützt. Seit 2017 hat die GYA ihren Sitz unter dem Dach der Leopoldina in Halle (Saale).

CONTACT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Phone 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

RSS-Feed

Der RSS-Feed informiert Sie automatisch über die neuesten Nachrichten:

RSS-Feed der Nachrichten