Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Press

Press Releases

953 press
  • From the Big Bang to chronomedicine — the Leopoldina Annual Assembly is dedicated to the topic of time

    Time is a primordial human experience, and yet it remains a mystery. It is an inherent part of our daily lives and of almost every scientific discipline. This is why “Time in Nature and Culture” was chosen as the topic of this year’s Annual Assembly of the National Academy of Sciences Leopoldina, which opened today in Halle (Saale). Over two days, distinguished scientists are presenting their research findings, exploring issues as diverse as the influence of daily rhythms on sleep, the brain’s reaction to musical rhythms, and the measuring of time in quantum mechanical processes. As part of the Annual Assembly, awards and medals were presented to outstanding scientists. The Minister President of the federal state of Saxony-Anhalt Dr. Reiner Haseloff spoke at the opening ceremony.

    more
  • Mediziner Thomas Krieg ist neuer Vizepräsident der Leopoldina

    Der Senat der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat den Mediziner Prof. Dr. Thomas Krieg (Köln) zu ihrem neuen Vizepräsidenten gewählt. Der Dermatologe folgt dem Pharmakologen Prof. Dr. Martin Lohse, der nach zwei Amtszeiten turnusgemäß ausscheidet. Dem Präsidium der Leopoldina gehören vier Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten an. Ihre Amtszeit beträgt jeweils fünf Jahre. Thomas Kriegs Amtszeit hat unmittelbar mit der Wahl in der Senatssitzung am 19. September 2019 begonnen. In seiner dieser Sitzung wählte der Senat zudem die beiden Präsidiumsmitglieder Prof. Dr. Martin Quack und Prof. Dr. Hans-Peter Zenner für eine weitere Amtszeit. Der Chemiker Martin Quack ist seit 2014 Präsidiumsmitglied für den Adjunktenkreis Schweiz. Der Mediziner Hans-Peter Zenner ist ebenfalls seit 2014 Mitglied des Leopoldina-Präsidiums in seiner Funktion als Sekretar der Klasse III ‒ Medizin.

    more
  • Abschlussveranstaltung der Kampagne „Freiheit ist unser System“ am 26. September 2019 im Futurium

    70 Jahre gibt es das Grundgesetz und darin den Artikel 5, der der Freiheit von Forschung und Lehre den Status eines Grundrechts verleiht. Zu diesem Anlass haben die großen Wissenschaftsorganisationen die Kampagne „Freiheit ist unser System. Gemeinsam für die Wissenschaft. 70 Jahre Grundgesetz“ mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Beiträgen durchg-führt. Zum Abschluss der Kampagne findet am 26. September eine gemeinsame Veranstaltung aller Mitgliedsorganisationen der Allianz der Wissenschaftsorganisationen im Futurium statt.

    more
  • Wie Musik uns bewegt: Neurowissenschaftlerin hält Abendvortrag im Rahmen der Leopoldina-Jahresversammlung

    Presseeinladung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Menschen bewegen sich oft unwillkürlich im Rhythmus, wenn sie Musik hören. Was dabei in unserem Gehirn vorgeht, darüber spricht Jessica Grahn, Außerordentliche Professorin am Fachbereich Psychologie der University of Western Ontario (Kanada), anlässlich der Leopoldina-Jahresversammlung am Freitag, 20. September in Halle (Saale). Zu dem Abendvortrag „Rhythmus, Timing und Bewegung: Wie das Gehirn auf musikalischen Rhythmus reagiert“ laden wir Sie herzlich ein und freuen uns über eine Erwähnung in Ihrem Medium.

    more
  • Leopoldina trauert um ihren Altpräsidenten Benno Parthier

    Pressemitteilung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina trauert um ihren ehemaligen Präsidenten Prof. Dr. Benno Parthier (1932-2019). „Die Leopoldina verliert mit ihrem Altpräsidenten einen herausragenden Forscher, der die Akademie in den Jahren seiner Präsidentschaft entscheidend prägte und damit die Grundlagen für ihre Ernennung zur Nationalen Akademie der Wissenschaften im Jahr 2008 geschaffen hat“, sagte Leopoldina-Präsident Prof. Dr. Jörg Hacker. Der Molekularbiologe Benno Parthier wurde 1974 in die Sektion Genetik/Molekularbiologie und Zellbiologie aufgenommen. 1990 bis 2003 war er Präsident der Leopoldina.

    more
  • Alles beginnt mit Grundlagenforschung: Leopoldina startet gemeinsame Konferenzreihe mit der Chinesischen Akademie der Wissenschaften

    Pressemitteilung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Die Bedeutung von Grundlagenforschung für unsere Gesellschaft ist das Thema einer gemeinsamen Konferenz der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS), die heute und morgen auf dem Campus der Universität der CAS nahe Peking stattfindet. Exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, unter ihnen die beiden Physik-Nobelpreisträger Prof. Dr. Klaus von Klitzing und Prof. Dr. Cheng Ning Yang, sprechen bei dieser Tagung, die den Auftakt der deutsch-chinesischen Reihe „Science for Future“ bildet. Im Rahmen der Veranstaltung wird die gemeinsame „Beijing Declaration on Basic Science“ (Pekinger Erklärung zur Grundlagenforschung) veröffentlicht.

    more
  • Zehn Punkte für ein integriertes Energiesystem: ESYS-Fachleute fordern systemübergreifende Ansätze für die Energiewende

    Gemeinsame Pressemitteilung von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften

    Deutschland soll bis zum Jahr 2050 treibhausgasneutral werden. In genau zwei Wochen will das Klimakabinett entscheiden, wie dieses Ziel erreicht werden soll. Fest steht: Die Umsetzung ist kompliziert, und mit den verpassten Klimazielen für das Jahr 2020 ist Deutschland bisher nicht auf Kurs. Wie ist die Energiewende also noch zu schaffen? Fachleute des Akademienprojekts „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS) geben der Bundesregierung zehn systemübergreifende Punkte mit auf den Weg. Einen wirksamen CO2-Preis über alle Sektoren sehen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Leitinstrument für den Klimaschutz an.

    more
  • Leopoldina zeichnet den Chemiker Klaus Müllen mit der Cothenius-Medaille für sein wissenschaftliches Lebenswerk aus

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ehrt ihr Mitglied Klaus Müllen mit der Cothenius-Medaille. Der Forscher erhält diese Ehrung für sein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk. Die Auszeichnung wird im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Leopoldina-Jahresversammlung am Freitag, 20. September 2019, in Halle (Saale) verliehen.

    more
  • Leopoldina würdigt posthum das wissenschaftliche Lebenswerk des Biochemikers Walter Neupert mit der Cothenius-Medaille

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ehrt ihr Mitglied Walter Neupert mit der Cothenius-Medaille. Der Forscher wird damit posthum für sein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk gewürdigt. Die Auszeichnung nimmt die Ehefrau des Wissenschaftlers im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Leopoldina-Jahresversammlung am Freitag, 20. September 2019, in Halle (Saale) entgegen.

    more
  • Leopoldina verleiht Carus-Medaillen an Informatikerin und Biologen für ihre Forschungen zu effizienten Algorithmen und zur Embryogenese

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina würdigt die herausragenden Forschungsarbeiten des Entwicklungsbiologen Carl-Philipp Heisenberg und der Informatikerin Monika Henzinger mit den diesjährigen Carus-Medaillen. Die Auszeichnungen werden im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Leopoldina-Jahresversammlung am Freitag, 20. September 2019, in Halle (Saale) überreicht.

    more

CONTACT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Head of Department Press and Public Relations

Phone 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail caroline.wichmann @leopoldina.org

CONTACT

Leopoldina

Julia Klabuhn

Editor Press and Public Relations

Phone 0345 - 47 239 - 802
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail julia.klabuhn @leopoldina.org

Press distribution list

Register for the Leopoldina press distribution list.

Registration

RSS Feed

The RSS feed keeps you informed about our latest press releases.

RSS Feed press releases