Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Press

Press Releases

1011 press
  • Brauchen wir eine neue Gentechnik-Definition? Diskussion über neue Entwicklungen in der Pflanzenzucht

    Gemeinsame Presseeinladung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, des Deutschen Ethikrates und der Deutschen Forschungsgemeinschaft

    Die auch als Genomchirurgie bezeichnete Weiterentwicklung molekulargenetischer Methoden hat eine Debatte ausgelöst, was als „gentechnisch veränderter Organismus“ bezeichnet und entsprechend reguliert werden muss und was nicht. Dies wirft die Frage auf, ob die Gentechnik-Definition im Gentechnikgesetz grundlegend überarbeitet werden muss. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina richtet gemeinsam mit dem Deutschen Ethikrat und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zu diesem Thema eine Diskussions-veranstaltung in Berlin aus.

    more
  • Tiefe Hirnstimulation in der Psychiatrie: Leopoldina-Diskussionspapier zur Weiterentwicklung einer neuen Therapie

    Tiefe Hirnstimulation ist ein Verfahren, bei dem implantierte Elektroden im Gehirn eines Patienten bestimmte Hirnregionen stimulieren und so Krankheitssymptome neurologischer Erkrankungen lindern. Das Verfahren wird bereits erfolgreich zur Besserung von Bewegungsstörungen bei Parkinson- und Dystoniepatienten eingesetzt. Seit einigen Jahren wird Tiefe Hirnstimulation auch bei psychischen Erkrankungen wie Zwangsstörungen und Depressionen angewendet. Im jetzt erschienenen Leopoldina-Diskussionspapier „Tiefe Hirnstimulation in der Psychiatrie. Zur Weiterentwicklung einer neuen Therapie“ weisen die vier Autoren auf die Notwendigkeit hin, evidenzbasierte Erkenntnisse zu Ursache-Wirkungs-Mechanismen der Tiefen Hirnstimulation in der Psychiatrie zu gewinnen. Damit soll die Methode in Richtung eines wissenschaftlich fundierten Therapieansatzes für psychische Erkrankungen weiterentwickelt werden.

    more
  • Jahresempfang zum Thema „Gravitationswellen ‒ von der Vorhersage zur Entdeckung“

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Leopoldina Akademie Freundeskreis e.V. und der weinberg campus e.V. veranstalten am Freitag, 27. Januar, ihren gemeinsamen Jahresempfang im Hauptgebäude der Leopoldina in Halle (Saale). Das Thema des Abends lautet „Gravitationswellen ‒ von der Vorhersage zur Entdeckung“.

    more
  • Was heilt den modernen Menschen? Podiumsdiskussion beleuchtet Behandlungskonzepte in der Medizin

    Gemeinsame Presseeinladung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften der Universität Halle (SFI)

    Wie wirken Körper, Geist und Umwelt bei der Entstehung und Behandlung von Krankheiten zusammen? Darüber gibt es sowohl bei Patienten als auch bei Ärzten unterschiedliche Vorstellungen. Wie prägen diese Vorstellungen das Arzt-Patientenverhältnis, Therapie sowie Therapieerfolg und wie evidenzbasiert sind unterschiedliche Behandlungskonzepte? Diesen Fragen widmen sich Experten bei einer Podiumsdiskussion in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Studentischen Förderinitiative der Naturwissenschaften der Universität Halle (SFI) ausgerichtet.

    more
  • Academies release joint guidelines on good science publishing

    The number of scientific publications and journals is increasing constantly. Researchers have to stay current with ever more new scientific literature in their field and are also under increasing pressure to visibly publish their own findings in competition with their colleagues in the field. At the same time, it is become increasing difficult, particularly for non-scientists, to identify which journals are serious scientific publications. The large number of new online journals also includes “pseudo-journals” where the selection, editing and review of the submitted articles is often not transparent or does not meet scientific standards.France’s Académie des sciences, the German National Academy of Sciences Leopoldina, and the UK’s Royal Society are drawing attention to this situation and have developed joint guidelines for high-quality publications in scientific journals. These were presented to the EU Commissioner for Science and Innovation, Carolos Moedas, in Brussels.

    more
  • Leopoldina-Weihnachtsvorlesung widmet sich dem Thema psychische Gesundheit von Flüchtlingen

    Gewalterfahrungen durch Krieg, Folter und Flucht hinterlassen nicht nur im Gedächtnis Spuren, sondern verändern auch das Denken, das Fühlen, das Verhalten und sogar die Physiologie eines Menschen. Diese Veränderungen sollen den Organismus für künftige Gefahren fit machen. Wenn die gesamte Belastung zu hoch wird, ist eine positive Anpassung aber nicht mehr möglich, es kommt zu seelischem Leid und Funktionsverlust, so dass Betroffene ihr Dasein in Zivilgesellschaften nicht mehr meistern können. Wege, diesen Menschen zu helfen, zeigen die Psychologen Dr. Maggie Schauer und Prof. Dr. Thomas Elbert in der diesjährigen Weihnachtsvorlesung der Leopoldina am Dienstag, 13. Dezember 2016 an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) auf.

    more
  • Elsevier licence offer contravenes open access and fair pricing for scientific publications

    Joint Press Release of the Alliance of Science Organisations in Germany

    Following several months of intensive negotiations, academic publisher Elsevier has submitted an initial offer for a nationwide licence for access to scientific publications to the Alliance of Science Organisations in Germany. In the opinion of the Alliance, this offer does not comply with the principles of open access and fair pricing.

    more
  • Leopoldina honours microbiologist Bärbel Friedrich with its Medal of Merit

    The German National Academy of Sciences Leopoldina is awarding its Medal of Merit to microbiologist Prof. Bärbel Friedrich for her exemplary achievements on behalf of the academy, her commitment to science policy and her contribution to research ethics. The award will be conferred at the traditional Leopoldina Christmas Lecture on Tuesday, 13 December 2016 in Halle (Saale).

    more
  • Leopoldina-Vorlesung: Wie funktionieren Insektenstaaten?

    Insektenstaaten sind faszinierend. Wie gelingt es Ameisen, Bienen oder Wespen, sich in anspruchsvollen Staaten mit Kommunikation und Arbeitsteilung zu organisieren? Nach welchen Regeln funktioniert dieses soziale Leben und wie wissen Wespe oder Biene, was zu tun ist? Diesen Fragen widmet sich der Präsident der Indischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Raghavendra Gadakar, in einer Vorlesung an der Leopoldina am Montag, 5. Dezember in Halle (Saale).

    more
  • Sensibilität für sicherheitsrelevante Forschung in der Wissenschaft steigt – Gemeinsamer Ausschuss von DFG und Leopoldina legt ersten Tätigkeitsbericht vor

    Gemeinsame Pressemitteilung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG

    Universitäten und Forschungsinstitute widmen sich zunehmend dem Thema sicherheitsrelevante Forschung. Das belegt der erste Tätigkeitsbericht des Gemeinsamen Ausschusses zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung, den die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina Anfang 2015 eingesetzt haben. Der Bericht bildet die Aktivitäten des Ausschusses ebenso ab wie den Stand der Umsetzung der „Empfehlungen zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung“ aus dem Juni 2014. Ein erfreuliches Ergebnis der Bemühungen ist ein wachsendes Netzwerk aus Ansprechpersonen zum Thema. Bis dato haben sich bereits hundert Vertreter von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und -gesellschaften in eine öffentliche Liste eingetragen. Der Tätigkeitsbericht gibt außerdem einen Überblick über die aktuellen politischen Entwicklungen und einen Ausblick auf die zukünftige Arbeit des Gemeinsamen Ausschusses.

    more

CONTACT

Leopoldina

Caroline Wichmann

Head of Department Press and Public Relations

Phone 0345 - 472 39 - 800
Fax 0345 - 472 39 - 809
E-Mail presse@leopoldina.org

CONTACT

Leopoldina

Julia Klabuhn

Editor Press and Public Relations

Phone 0345 - 47 239 - 802
Fax 0345 - 47 239 - 809
E-Mail presse@leopoldina.org

Press distribution list

Register for the Leopoldina press distribution list.

Registration

RSS Feed

The RSS feed keeps you informed about our latest press releases.

RSS Feed press releases