Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Prof. Dr.

Gerd Leuchs

Wahljahr: 2005
Sektion: Physik
Stadt: Erlangen
Land: Deutschland
CV Gerd Leuchs - Deutsch (pdf)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Nanooptik und Mikroskopie, optische Kommunikation und Quanteninformationsverarbeitung mit Licht

Die Themen von Gerd Leuchs' wissenschaftlicher Arbeit lagen zunächst in den Bereichen Atomspektroskopie, Laserphysik, Quantenoptik und nicht-klassisches Licht. Insbesondere beschäftigte er sich auch mit der Entwicklung von Laser-Interferometern zum Nachweis von Gravitationswellen. Während seiner Zeit in der Industrie entwickelte er Laser-Interferometer für die Qualitätskontrolle, insbesondere im Maschinenbau, sowie Mikrofilm-Scanner.

Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte sind Nano-Optik und Mikroskopie, optische Kommunikation und Quanteninformationsverarbeitung mit Licht.

Werdegang

  • seit 2009 Direktor am Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts in Erlangen
  • 2003-2009 Leiter der Max-Planck-Forschungsgruppe für Optik, Information und Photonik an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1994 C4-Professur am Physikalischen Institut der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1985-1989 Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching
  • 1982 Habilitation an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
  • 1978 Promotion an der LMU München
  • 1970-1975 Studium der Physik und Mathematik

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2018 Herbert-Walther-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
  • 2012 Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland
  • seit 2005 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2005 Quantum Electronics and Optics Prize der European Physical Society

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.