Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Wilfried Wagner

Wahljahr: 2009
Sektion: Ophthalmologie, Oto-Rhino-Laryngologie, Stomatologie
Stadt: Mainz
Land: Deutschland

Forschung

Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit sind die Grundlagen der Implantologie und des Knochenersatzes, wobei insbesondere der Vergleich der unterschiedlichen Materialien und Systeme im Zentrum der klinischen Studien und der Grundlagenforschung steht. Mit seiner Tumorarbeitsgruppe hat er sich neben klinischen Studien zur Therapieoptimierung vor allem mit den Grundlagen der Tumorbiologie, insbesondere den Prognosefaktoren, der tumorbedingten Immunsuppression, dem Tumorglukosestoffwechsel und der Strahlenempfindlichkeit, beschäftigt. Das Ziel der Arbeit war es, prognostische Faktoren zu isolieren, die eine Individualisierung der Tumortherapie ermöglichen, um das tumorfreie Überleben zu verbessern und gleichzeitig die Nebenwirkungen durch gezielten Einsatz der Therapiemittel zu reduzieren. Im klinisch-operativen Bereich liegen seine Schwerpunkte neben der Implantologie vor allem in der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie zur funktionellen und ästhetischen Rehabilitation im Rahmen der Tumortherapie und von Kindern mit Gesichtsfehlbildungen (Lippen-Kiefer-Gaumenspalten).

Werdegang

  • seit 1992 Leitung der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Mainz, Deutschland
  • 1992 Erhalt des Rufes auf den C4-Lehrstuhl für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Universität Mainz, Deutschland
  • 1989 Ruf auf eine 3-Stelle für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Universität Mainz, Deutschland
  • 1987 Erhalt der Zusatzbezeichnung "plastische Operationen"
  • 1982 Facharztausbildung zum "Arzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie"
  • 1976 Promotion in Medizin und Zahnmedizin
  • 1975 Staatsexamen in Medizin
  • 1972 Staatsexamen in Zahnmedizin

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.