Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Michael Landthaler

Wahljahr: 2001
Sektion: Innere Medizin und Dermatologie
Stadt: Regensburg
Land: Deutschland
CV Michael Landthaler - Deutsch (pdf)

Forschung

Areas of expertise include the evaluation of laser therapy, clinical oncology, the molecular pathogenesis of benign and malign skin tumours, fluorescence diagnostics and photodynamic therapy. In laser therapy, particularly the investigations into tattoo dyes and their chemical decomposition by laser impulses have received international recognition. This research has also resulted in a close cooperation with the American Food and Drug Administration.
Basic research is conducted by the team working on the antimicrobial effects of photodynamic therapy. Investigations into the molecular pathogenesis of FGFR3 mutations of epidermal nevi and seborrhoic keratoses have also received international acclaim.

Werdegang

  • seit 1991 Ordentlicher Professor (C4) für Dermatologie und Venerologie an der Universität Regensburg
  • 1988–1991 Universitätsprofessor (C3) an der Universität München
  • 1985–1988 Städtischer Oberarzt, Städtisches Krankenhaus München, Thalkirchner Straße Dermatologische und Allergologische Abteilung, Dermatologische Klinik der Ludwig Maximilians-Universität München
  • 1984 Erteilung der Lehrbefugnis
  • 1984 Lehrbefähigung für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Verleihung des akademischen Grades Dr. med. habil.
  • 1982 Funktionsoberarzt
  • 1982 Erwerb der Fachkunde Strahlenschutz
  • 1981 Anerkennung als Hautarzt
  • 1981 Zusatzbezeichnung Allergologie
  • 1976 Assistenzarzt, Dermatologische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. O. Braun-Falco
  • 1975-1976 Stabsarzt bei der Bundeswehr
  • 1975 Approbation als Arzt
  • 1974 Medizinalassistenzeit in der Chirurgie, Städtisches Krankenhaus Ingolstadt und Kreiskrankenhaus Trostberg
  • 1974 Medizinalassistenzeit in der Dermatologie, Dermatologische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1973-1974 Medizinalassistenzeit in der Innere Medizin, Kreiskrankenhaus Ebersberg
  • 1973 Ärztliche Prüfung in München
  • 1973 Promotion zum Doktor der Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • 1970 Ärztliche Vorprüfung
  • 1968 Naturwissenschaftliche Vorprüfung
  • 1967-1968 Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Funktionen

  • 2007 Ehrendoktor (Dr. h.c.) der Semmelweis-Universität Budapest
  • 2005 Zusatzbezeichnung Dermatohistologie
  • seit 2002 Stellvertretender Ärztlicher Direktor des Klinikums der Universität Regensburg
  • 2002-2004 Präsident der Deutschen Dermatologischen Akademie
  • 2000-2002 Prorektor der Universität Regensburg
  • 1997 Wahl in den Vorstand der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft
  • 1995 Zusatzbezeichnung Phlebologie
  • 1995 Zusatzbezeichnung Umweltmedizin
  • 1994-2000 Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Regensburg
  • 1993-1994 Stellvertretender Ärztlicher Direktor des Klinkums der Universität Regensburg
  • 1992-2001 Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin e.V.
  • seit 1991 Ordentlicher Professor (C4) für Dermatologie und Venerologie an der Universität Regensburg

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 122
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.