Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Ekhard K. H. Salje

Wahljahr: 1994
Sektion: Geowissenschaften
Stadt: Cambridge
Land: Großbritannien

Forschung

Die Forschung von Ekhard Salje beschaftigt sich mit der Analyse von Mikrostrukturen, insbesondere der Rolle, die elastische Kräfte spielen. Exteme strukturelle und elektronische Eigenschaften, so z. B. supraleitende Zwillingswände in einer isolierenden Matrix, können in vielen Materialien wie Oxiden, Perowskiten und Metallen festgestellt werden. Ekhard Salje hat den chemischen Transport entlang solcher Wände untersucht und gefunden, dass ionischer und elektronischer Transport in der Regel stark erhöht sind. Seine Arbeit an Zircon und vergleichbaren Mineralen hat gezeigt, dass die Enkapsulierung von Plutonium und Uran in solchen Verbindungen möglich ist und bei der Entsorgung von hoch-radioaktiven Elementen eine große Rolle spielen kann. Andere Arbeiten beschaftigen sich mit strukturellen Phaseumwandlungen in Legierungen, Mineralen und Halbleitern. In Supraleitern hat er die Anwesenheit von kleinen Polaronen nachgewiesen und die thermodynamische Stabilitat dieser Teilchen untersucht.

The research of Ekhard Salje focuses on a mathematically correct and physically meaningful description of microstructures in minerals. Elastic forces generate 'universal' microstructures such as twins, needle and trumpet domains, wiggled domain walls, comb structures and tweed. The internal structures, e. g. of a twin wall, and elastic forces are atomic in origin. Atomic forces determine transport properties along twin walls, the thickness of such walls, and lead sometimes to extreme electronic properties of such microstructures. This research has lead to a new understanding of how atomic and electronic transport occurs in minerals with structural phase transition. It is also important for the understanding of premelting phenomena and the softening of elastic constants and surface structure. Recent work incudes research on the encapsulation of actinites in ceramic matrices. Using computer simulation of many interacting particles (>1 million atoms) together with results from diffuse X-ray scattering, NMR and IR spectroscopy the polymerisation of minerals such as zircon during shock events and the percolation behaviour of their dissolution was identified. He has also worked in the area of structural phase transitions including those in minerals such as feldspar and perowskites. His work on superconductivity was mainly focussed on the appearance of small polarons in oxide materials.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.