Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Martin Biel

Wahljahr: 2013
Sektion: Physiologie und Pharmakologie/Toxikologie
Stadt: München
Land: Deutschland
CV Martin Biel - Deutsch (PDF)

Forschung

Martin Biel beschäftigt sich mit Ionenkanälen, die durch zyklische Nukleotide (cAMP und cGMP) aktiviert bzw. reguliert werden. Einige Mitglieder dieser Kanalfamilie (die CNG Kanäle) spielen eine zentrale Rolle beim Sehprozess. Ziel der Arbeit ist es, die Rolle dieser Kanäle bei retinalen Erkrankungen aufzuklären und gentherapeutische Strategien für zukünftige Therapien zu entwickeln. Als weitere Gruppe von Ionenkanälen werden HCN Kanäle untersucht. Diese Proteine, die strukturell nahe mit CNG Kanälen verwandt sind, sind an der Steuerung der Herztätigkeit sowie an einer Vielzahl neuronaler Funktionen beteiligt. Ziel der Forschung ist es auch hier, die physiologische und pathophysiologische Bedeutung der Kanäle aufzuklären und ihre Eignung als pharmakologisch / therapeutische Zielstruktur zu klären.

Werdegang

  • seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls Pharmakologie für Naturwissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1996 Habilitation an der Technischen Universität München
  • 1990 Promotion an der Universität des Saarlandes
  • 1983-1997 Studium der Pharmazie an der Universität des Saarlandes

Projekte

  • seit 2013 Mitglied der Munich Heart Alliance
  • seit 2011 Mitglied des Munich Center for Neurosciences (MCN)
  • seit 2010 Mitglied des Vorstands des Sonderforschungsbereichs 870
  • seit 2009 Mitglied der Life Science School Munich (LSM)
  • seit 2006 Principal Investigator im Exzellenzcluster CIPS-M (Center for Integrated Protein Science Munich)
  • 2005-2007 Mitglied des Vorstands des SFB 391

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2014 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • 2013 Feldberg Prize
  • 2011 Phoenix Pharmazie Wissenschaftspreis
  • 2007 Phoenix Pharmazie Wissenschaftspreis
  • 2004 Honorarprofessur, Fudan University, Shanghai, PR China
  • 1997 Fritz-Winter-Preis
  • 1994 Heinz Maier Leibnitz Forschungsförderungspreis

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.