Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Eberhard Schäfer

Wahljahr: 2001
Sektion: Organismische und Evolutionäre Biologie
Stadt: Freiburg (Br.)
Land: Deutschland
CV Eberhard Schäfer - Deutsch (pdf)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: In vivo Spektroskopie, Optik pflanzlicher Gewebe, Wirkungsspektroskopie, Entwicklungssteuerung der Pflanzen durch Licht, Photomorphogenese; Phytochrome: Synthese, Abbau, Kerntransport, Komplexbildung; Systemmodelle; UVB Rezeptor und Signalleitung

Eberhard Schäfer beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit dem Signaltransektionsmechanismus bei der Steuerung der Pflanzenentwicklung durch Licht. Die wesentlichen Arbeiten zur in vivo Spektroskopie, Aktionsspektroskopie, Modellbildung und Zellbiologie wurden am Institut für Biologie II in Freiburg im Breisgau, Lehrstuhl für Botanik, durchgeführt. Die Analyse der Steuerung des Kernimportes von Phytodromen durch Licht führte zu einem Paradigmenwechsel in der Photomorphologeneseforschung.

Werdegang

  • seit 1995 Ordinarius, Albert-Ludwigs-Universität (ALU) Freiburg
  • 1982 Gastprofessur, Carnegie Institution, Stanford, USA
  • 1980 Professur (C2), Biologisches Institut II, Universität Freiburg
  • 1975 Habilitation in Pflanzenphysiologie / Biophysik, Fakultät für Biologie, Uni Freiburg
  • 1971 Promotion, Universität Freiburg
  • 1964-1970 Studium der Fächer Physik, Mathematik und Chemie, Universität Freiburg

Projekte

  • 1994-2006 Gründungsmitglied und stellvertretender Sprecher des DFG-SFB 388 „Zelluläre Funktionen und Dynamik von Protein-Wechselwirkungen“
  • 1983-1994 Sprecher des DFG-SFB 206 "Biologische Signalreaktionsketten"

Funktionen

  • seit 2010 Mitglied des International Scientific Advisory Board – ISA am ZMBP Tübingen
  • seit 2007 Obmann und Senator der Sektion „Organismische und Evolutionäre Biologie“ der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2007-2010 Vorsitzender der Wissenschaftlichen Gesellschaft in Freiburg
  • 2001-2009 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats am IPK Gatersleben
  • 1992-2000 Mitglied des internationalen Fachbeirats des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung in Köln
  • 1986-1991 Gutachter und Berater im Frontier Research Program, Riken Center, Japan

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2011 Universitätsmedaille ALU Freiburg
  • seit 2001 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.