Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen. Über die Eingabe und Auswahl im Feld „Name“ gelangen Sie durch Klick auf „Suchen“ direkt zu einem Mitgliedsprofil. Mit der Eingabe und Auswahl in den Feldern „Stadt“ und „Land“ können Sie Ihre Suche lokal oder regional begrenzen, oder Sie suchen nur in bestimmten Sektionen der Leopoldina. Alternativ oder in Kombination ist eine Volltextsuche in allen Mitgliedsprofilen möglich – dazu verwenden Sie das obere Eingabefeld. In der Volltextsuche sind Operatoren wie AND, NOT oder * erlaubt. Sie können also beispielsweise nach „Genetik“ suchen oder nach „*genet*“, um auch Ergebnisse mit „genetische“ oder „Molekulargenetik“ zu erhalten. Für eine neue Suche klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link oder verwenden Sie direkt die Volltextsuche in der rechten Randspalte.

Neue Suche

Prof. Dr.

Johannes Lehmann

Wahljahr: 2018
Sektion: Agrar- und Ernährungswissenschaften
Stadt: Ithaca, NY
Land: USA
CV Johannes Lehmann - Deutsch (PDF)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Agrarwissenschaften, Bodenbiogeochemie, Bodenfruchtbarkeit, Kohlenstoff- und Nährstoffkreisläufe in Böden, Biokohle, Klimawandel, Ernährungssicherheit

Johannes Lehmann ist Agrarwissenschaftler und Experte für Bodenbiogeochemie und Bodenfruchtbarkeit. Er erforscht biogeochemische Kreisläufe von Kohlenstoff- und Nährstoffelementen im Boden. Seine Forschungserkenntnisse sind für die Themen Klimawandel, Ernährungssicherheit und Umweltverschmutzung relevant.

In der Forschung von Johannes Lehmann geht es um Bioenergie, Treibhausgasemissionen von Böden und Quellgebieten, nachhaltige Landwirtschaft in Afrika und Bodendegradation. Er sucht Lösungen für nachhaltige Boden- und Landnutzungen und entwickelt dafür auch neue Untersuchungsinstrumente für Böden, wie die Synchrotron-Spektroskopie. Mit dieser können Bodeneigenschaften und Belastungen von Böden erfasst werden. Lehmann konnte Details des Prozesses aufklären, wie sich Pflanzenrückstände zu bodenorganische Substanz umwandeln. In Projekten hat er erforscht, wie aus Abfall Dünger gewonnen werden kann und wie sich die Kohlenstoffdynamik im Boden auf die Landnutzung auswirkt. Bei Forschungsarbeiten im Amazonasgebiet konnte er nachweisen, dass nach Vegetationsbränden entstandene Biokohle Kohlenstoff länger im Boden speichert. Dadurch können Treibhausgasemissionen reduziert werden. Biokohle entsteht, wenn Pflanzstoffe extrem erhitzt werden (Pyrolyse). Darauf aufbauend hat Johannes Lehmann Konzepte entwickelt, wie Biokohle für das Umweltmanagement und den Klimaschutz genutzt werden kann. Zudem hilft Biokohle, die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen.

Werdegang

  • 2016-2019 Hans Fischer Senior Fellow am Institute of Advanced Studies, Technische Universität München
  • seit 2012 Liberty Hyde Bailey Professor am Department of Soil and Crop Sciences in der School of Integrative Plant Sciences, Cornell University, Ithaca, New York, USA
  • 2006-2012 Associate Professor am Department of Crop and Soil Sciences, Cornell University
  • 2007 Sir Frederick McMasters Fellow, CSIRO Land and Water, Adelaide, Australien
  • seit 2006 International Professor, International Programs, Cornell University
  • 2001-2006 Assistant Professor am Department of Crop and Soil Sciences, Cornell University
  • 1997-2000 Projektkoordinator an der Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft (BFH), Hamburg
  • 1997 Promotion in Bodenwissenschaften, Universität Bayreuth
  • 1993 Diplom in Geologie, Geoökologie, Universität Bayreuth

Funktionen

  • 2016 Vorstandsvorsitzender der International Biochar Initiative
  • seit 2015 Mitglied im Editorial Board Soil
  • seit 2014 Editor-in-Chief Nutrient Cycling in Agroecosystems
  • 2014-2015 Guest Editor Plant and Soil
  • 2013-2018 Mitglied im Technical and Management Advisory Board (TMAC), USAID Pulse CRSP
  • 2013-2016 Mitglied im Technical Advisory Committee Biomass Research and Development, Department of Agriculture, Washington D.C., USA
  • 2011-2015 Mitglied im Editorial Board Progress in Energy and Combustion Science
  • 2011-2013 Scientific Advisory Board, Center for Sustainable Energy Farming, CA, USA
  • 2011 Geoengineering Expert Group, Government Accountability Office GAO, Washington D.C.
  • 2011 Berater IPCC Workgroup on Geoengineering, Lima, Peru
  • 2010-2014 Section and Handling Editor Plant and Soil
  • 2010 Expert Meeting, Presidential Council of Advisors on Science and Technology (PCAST), Washington D.C.
  • 2009 Expert consultation on Report on Biochar for Climate Change, California Climate Action Review (CCAR)
  • 2009 Experte im Congress, House of Representatives, „Global Warming’s Growing Concerns: Impacts on Agriculture and Forestry“
  • 2009 Experte in der Arbeitsgruppe der Scientific Conference of the United Nations Convention on Combating Desertification - UNCCD
  • 2009-2012 Mitglied im Expert Panel, Clinton Foundation
  • seit 2009 Mitglied im Editorial Board Carbon Management
  • seit 2007 Mitglied im Leitungskomitee United States National Soil Carbon Network
  • seit 2006 Associate Editor Annals of Environmental Sciences
  • 2006-2014 Vorstandsvorsitzender International Biochar Initiative
  • seit 2005 Mitglied im Editorial Board Nutrient Cycling in Agroecosystems
  • 2004-2010 Consulting Editor Plant and Soil

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • 2016-2019 Hans Fischer Senior Fellowship, Institute of Advanced Studies, Technische Universität München
  • seit 2018 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2017 Highly Cited Researcher, Thomson Reuter/Clarivate
  • 2016 Highly Cited Researcher, Thomson Reuter
  • 2015 Highly Cited Researcher, Thomson Reuter
  • 2014 Highly Cited Researcher, Thomson Reuter
  • 2014 Fellow Soil Science Society of America
  • 2014 International Research Award, Soil Science Society of America, Agronomy Society Foundation
  • 2013 Prosperity and the Planet Award, EPA People
  • 2012 Marion L. and Chrystie M. Jackson, Soil Science Award, U.S. Soil Science Society of America and the Agronomic Science Foundation
  • 2012 Recognition for exemplary dedication, support, and leadership in supporting the development of the USDA 1994 Terra Preta do Indio Fellowship program
  • 2010 SUNY Chancellor Award for Excellence in Scholarship and Creative Development and Institutional Development
  • seit 2009 Faculty Fellow, Cornell Center for a Sustainable Future
  • 2008 Harry A. Musgrave Award for Excellence, CSS
  • 2007 Sir Frederick McMasters Fellowship, CSIRO, Australia
  • 2006 Young Faculty Excellence in Teaching Award, CALS, Cornell University
  • seit 2006 International Professor, Cornell University
  • 2006 Willie Woltz Endowed Lectureship für außergewöhnliche Wissenschaftler, North Carolina State University, Department of Soil Science

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org

Expertensuche

Academia Net

Profile exzellenter Wissenschaftlerinnen bei AcademiaNet – eine Initiative der Robert Bosch Stiftung.