Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen.

Neue Suche

Prof. Dr.

Christian Fankhauser

Wahljahr: 2019
Sektion: Organismische und Evolutionäre Biologie
Stadt: Lausanne
Land: Schweiz
CV Christian Fankhauser - Deutsch (PDF)

Forschung

Forschungsschwerpunkte: Pflanzenentwicklung, Photomorphogenese, pflanzliche Photorezeptoren, Signaltransduktion, Transkriptionsregulation

Christian Fankhauser ist ein Biologe mit dem Forschungsschwerpunkt organismische und evolutionäre Biologie bei Pflanzen. Er untersucht die Reaktionen von Pflanzen auf suboptimale Lichtverhältnisse, die typisch für dicht besiedelte Pflanzengemeinschaften sind.

Solche Lichtbedingungen werden von pflanzlichen Photorezeptoren erkannt, die dann eine Reihe von Wachstums-, Entwicklungs- und Stoffwechselanpassungen auslösen, um mit dieser Umgebung zurechtzukommen. Licht hat weitreichende Auswirkungen auf das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen. Die Lichtverhältnisse ändern sich das ganze Jahr über und sind vom Standort einer Pflanze innerhalb ihrer Gemeinschaft abhängig. Pflanzen spüren die Anwesenheit von Konkurrenten, weil die Blätter, insbesondere photosynthetische Pigmente, das Sonnenlicht auf ganz bestimmte Weise verändern. Mehrere Klassen von Photorezeptoren nehmen solche Veränderungen wahr, darunter die Phytochrome, welche rotes und dunkelrotes Licht absorbieren, sowie die Phototropine und Cryptochrome, welche blaues Licht absorbieren.

Fankhauser und sein Team untersuchen mit molekularen, zellbiologischen und genetischen Ansätzen durch suboptimales Licht ausgelöste Wachstums-, Entwicklungs- und physiologische Veränderungen an der schattenvermeidenden Modellart Arabidopsis. Phytochrome kontrollieren unmittelbar die Aktivität verschiedener Transkriptionsregulatoren, darunter auch Mitglieder der Phytochrom Interacting Factors (PIF) Familie. PIFs vermitteln eine groß angelegte, gewebespezifische Transkriptionsreprogrammierung und steuern dadurch die Entwicklung in verschiedenen Lichtumgebungen.

Foto: Félix Imhof / UNIL

Werdegang

  • seit 2011 Professor, Center for Integrative Genomics, University of Lausanne, Schweiz
  • 2005-2011 Außerordentlicher Professor, Center for Integrative Genomics, University of Lausanne
  • 2000-2004 Assistant Professor, Department of Molecular Biology, University of Geneva, Schweiz
  • 1995-1999 Postdoc, Salk Institute for Biological Studies, La Jolla, USA
  • 1994 Promotion, University of Lausanne
  • 1990-1994 Studium Molekularbiologie, University of Lausanne

Funktionen

  • seit 2019 Mitglied im Eccellenza Grant Evaluation Panel, Swiss National Science Foundation
  • 2013-2017 Mitglied im Grant Evaluation Panel, Human Frontier Science Program
  • 2007-2019 Mitglied des Vorstands, Biology and Medicine Faculty Council, University of Lausanne
  • 2007-2015 Mitglied des Vorstands, Platform Biology, Swiss Academy of Sciences, Schweiz

Projekte

  • 2014-2018 Co-Principal Investigator Sinergia Grant, Swiss National Science Foundation
  • 2008-2018 Co-Principal Investigator „Plant Growth in a Changing Environment“, SystemsX.ch
  • 2004-2007 Principal Investigator Young Investigator Grant, Human Frontier Science Program

Auszeichnungen und Mitgliedschaften

  • seit 2019 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
  • 2001 EMBO Young Investigator

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org