Leopoldina Menü

Leopoldina Home

Mitglieder

Mitgliederverzeichnis | Expertensuche

Suchen Sie unter den Mitgliedern der Leopoldina nach Expertinnen und Experten zu Fachgebieten oder Forschungsthemen.

Neue Suche

Prof. Dr.

Eckehart J. Jäger

Wahljahr: 1996
Sektion: Organismische und Evolutionäre Biologie
Stadt: Halle
Land: Deutschland

Forschung

Eckehart Jäger hat sich durch vielseitige Forschungen zu den ökologischen und historischen Ursachen der Pflanzenverbreitung ausgezeichnet. Grundlagen dafür waren einerseits das 6-bändige Atlaswerk „Vergleichende Chorologie der zentraleuropäischen Flora“ (1965-1992, zusammen mit H. Meusel), andererseits Arbeiten über Struktur und Biologie (Wuchsform und Wuchsrhythmus, Ausbreitungsmodus) der Pflanzen. Vor allem der Einfluss der Klimageschichte und des Menschen auf die Pflanzenareale wurde analysiert, und es wurden Prognosen für Arealveränderungen bei künftigen Klimaänderungen entwickelt. Diese Arbeitsrichtung der Halleschen geobotanischen Schule wird auch heute weiter verfolgt.

Eckehart Jäger is well known for his many-sided studies on the ecological and historical reasons of plant distribution limits. A basic publication for these investigations was the 6-volume atlas “Comparitive Chorology of Central European Flora” (1965-1992, together with H. Meusel) and, on the other hand, studies on the ecology, morphology and biology of Eurasiatic plants. Studies on the influence of man and of climatic change on plant distribution patterns resulted in prognoses of future change in plant distribution. This research of the “Halle geobotanic school” is continued even now.

KONTAKT

Leopoldina

Archiv


Emil-Abderhalden-Str. 35
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 120
Fax 0345 - 47 239 - 139
E-Mail archiv @leopoldina.org